Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 17. September steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 1. Oktober 2014.

Human Development Forum Foundation (HDFF) Umfrage 2014 - Landrechte in Thailand

Ev. Kirche: Willkommensfest 20.9.2014

Deutschland / Ausland:

Gabriel sichert sich SPD-Unterstützung für Handelsabkommen

Verfassungsschutz: Minderjährige Deutsche schließen sich Dschihad an

Spanien fliegt mit Ebola infizierten Missionar aus Sierra Leone aus

Dschihadisten planten Anschlag auf Gebäude der EU-Kommission

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Essen, Teil 1

Gymnastik, die heilt - keine Wunderheilung

Camping in Europa und Thailand

Chicco d'Oro

Facebook  

Spruch der Woche  

Um eine Einkommensteuererklärung abgeben zu können, muss man ein Philosoph sein.
Für einen Mathematiker ist es zu schwierig.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 05:10
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1012
Beiträge : 53180
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 11467063

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • White Card Asia
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Old German Beerhouse
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
Zwei Tote und zwei Verletzte bei Motorradunfall
21/09/2014
article thumbnail

Phuket - Zwei Männer starben und zwei weitere wurden bei einem Unfall am Freitag schwer verletzt, die auf einem Motorrad fuhren und in einen Baum  [ ... ]


Schreckliches Verkehrsunglück fordert 6 Menschenleben
21/09/2014
article thumbnail

Yala - Am Freitag, den 19. September ereignete sich in der Gemeinde Tha Thalu im Distrikt Ban Nang Sata in der südlichen Provinz Yala ein schreckl [ ... ]


Taxifahrer zu Haftstrafen und Geldbußen verurteilt
21/09/2014
article thumbnail

Phuket - Vier Taxifahrer, die vor kurzem für das illegale Betreiben von Taxen in Patong verhaftet worden sind, erhielten Gefängnisstrafen bei ein [ ... ]


Polizei will FBI bei Aufklärung von Koh Tao Morden um Hilfe bitten
20/09/2014
article thumbnail

Bangkok/Koh Tao - Nachdem alle bisherigen Versuche, den oder die Mörder der beiden britischen Touristen David Miller und Hannah Victoria Witheridg [ ... ]


Weitere Artikel

Phuket Lokales

Zwei Tote und zwei Verletzte bei Motorradunfall

PDFDruckenE-Mail

Phuket - Zwei Männer starben und zwei weitere wurden bei einem Unfall am Freitag schwer verletzt, die auf einem Motorrad fuhren und in einen Baum krachten. Laut Zeugenaussagen waren die vier Männer mit hoher Geschwindigkeit auf der Thepkrasattri Road in der Nähe des Baan Tah Reua Schreins unterwegs.

Sie fuhren Richtung Norden als sich der Unfall ereignete. Es wird angenommen, dass der Fahrer die Kontrolle in einer Kurve verlor und sie dadurch in den Baum am Straßenrand krachten. Keiner von ihnen trug einen Helm.

Die Polizei erfuhr von einem Überlebenden, dass sie der ethnischen Völkergruppe der „Mon“ angehören. Die Beamten waren aber nur im Stande die Vornamen der Männer herauszufinden, weil sie keine Ausweise bei sich hatten.

Herr Baw (22) starb an schweren Kopfverletzungen am Unfallort. Die drei anderen, Lon (23), San (23) und Nang (29), wurden in das Krankenhaus eingeliefert. Lon verstarb kurz nach seiner Ankunft in der Notaufnahme.

 

Schreckliches Verkehrsunglück fordert 6 Menschenleben

PDFDruckenE-Mail

Yala - Am Freitag, den 19. September ereignete sich in der Gemeinde Tha Thalu im Distrikt Ban Nang Sata in der südlichen Provinz Yala ein schreckliches Verkehrsunglück, wobei ein Pick-Up mit sechs Insassen von der Fahrbahn abkam.

Das fatale Missgeschick widerfuhr dem Fahrer des Wagens mit Kennzeichen aus Pattani an einer Stelle, wo der Wagen in eine tiefe Schlucht stürzte. Der Wagen wurde durch den Vorfall komplett zerstört und zur Todesfalle für Frau Sangad J. (52), Herrn Wilai P. (60), Herrn Nanthaporn I. (55), das 7-jährige Mädchen Pirawan und das 4-jährige Mädchen Pimlawan. Eine weitere Person verstarb ebenfalls in dem Gefährt, konnte jedoch noch nicht identifiziert werden.

 

Taxifahrer zu Haftstrafen und Geldbußen verurteilt

PDFDruckenE-Mail

Phuket - Vier Taxifahrer, die vor kurzem für das illegale Betreiben von Taxen in Patong verhaftet worden sind, erhielten Gefängnisstrafen bei einer Gerichtsverhandlung am Freitag.

Die vier Personen wurden zu jeweils sechs Monaten Haft und einer Geldstrafe von 20.000 Baht verurteilt. Allerdings haben sich die Männer für Schuldig befunden, so dass die Haftstrafe zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe umgewandelt und die Geldbuße um die Hälfte reduziert wurde.

Die maximale Strafe für illegale Taxifahrer ist fünf Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von bis zu 100.000 Baht. Urteile wie diese könnten illegale Fahrer von ihren Tätigkeiten abhalten, ohne dass die Polizei eingreifen müsste.

   

Polizei will FBI bei Aufklärung von Koh Tao Morden um Hilfe bitten

PDFDruckenE-Mail

Bangkok/Koh Tao - Nachdem alle bisherigen Versuche, den oder die Mörder der beiden britischen Touristen David Miller und Hannah Victoria Witheridge zu finden ergebnislos ins Leere liefen, spielt die Royal Thai Police mit dem Gedanken, das Federal Bureau of Investigation (FBI) bei der Untersuchung der DNA Proben um Hilfe zu bitten.

Auf einer Pressekonferenz erklärte Pol. Gen. Somyos Poompanmuang, Thailands amtierender nationaler Polizeichef, dass die hier zur Verfügung stehende Technik zur Analyse von DNA Proben leider nicht die gleichen Ansprüche erfüllen könne wie die, mit der das FBI arbeite. „Im Gegensatz zu unserer Technik, können die Kollegen vom FBI mit ihren Geräten genauestens feststellen, ob die zu untersuchende DNA z.B. von einer europäischen oder einer asiatischen Person, einem hellhäutigen oder einem dunkelhäutigen Menschen stammt“, sagte Pol. Gen. Somyos vor Journalisten. (Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass es sich um einen Asiaten handelt.)

Der Polizeichef wird am Wochenende nach Koh Tao fliegen, um sich persönlich über den Fortschritt der Ermittlungen zu informieren.

Sein Chefberater, Pol. Gen. Charumporn Suramanee, war am Freitag ohne nennenswerte Neuigkeiten von der Insel zurückgekehrt ... abgesehen von der Nachricht, dass alle bisherigen Verdächtigen freigelassen werden mussten, da ihre DNA nicht mit den an den Opfern gefundenen DNA-Spuren übereinstimmte.

 

Reiseagentur eines Russen geschlossen

PDFDruckenE-Mail

Phuket - Behörden auf Phuket haben einen Russen unter Arrest gestellt und seine Reiseagentur geschlossen. Nachbarn hatten sich bei der Polizei beschwert, dass der Mann ohne Arbeitserlaubnis oder einer registrierten Firma in Kata/Karon arbeiten würde.

Der 29-jährige Tengiz Andguladze wurde am Donnerstag um sieben Uhr morgens im Geschäft angetroffen. Allerdings konnte er den Beamten keine legitimen Dokumente vorlegen, um eine Reiseagentur zu betreiben. Er wurde zur nächsten Polizeistation abgeführt. Sein Royal Andaman Express Geschäft wird dauerhaft geschlossen.

Ein Kautionsantrag wurde ihm nicht gestattet. Herr Andguladze wird in den nächsten Tagen vor Gericht gestellt und wahrscheinlich aus dem Land verwiesen.

   

Seite 1 von 728

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2014 - Wochenblitz.com