Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 20. September steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 11. Oktober 2017.

WOCHENBLITZ Rätselspass

WOCHENBLITZ Horoskop

Deutschland / Ausland:

Verkauf von Air Berlin soll bis zu 350 Millionen Euro einbringen

Steinmeier ruft Bürger zu reger Beteiligung an Bundestagswahl auf

USA demonstrieren Stärke mit Kampfbombern vor Nordkoreas Küste

Spanien und Katalonien streiten über Regionalpolizei

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Thai Kultur - Teil 1

Deutschland und Thailand - Handelspartner auf Wachstumskurs

Ausgewandert und Abgebrannt - Rückkehr in die siamesische Wärme

Ich spiel dann mal Schach

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 09:23
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1457
Beiträge : 28320
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 8128954

Spezial  

Eaesy ABC

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • RIS Swiss Section
  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon

Mutmaßlicher Pädophiler auf Koh Samui verhaftet
24/09/2017
article thumbnail

Surat Thani – Ein Amerikaner, der mit einer falschen Identität in Thailand als Lehrer arbeitete und in den USA wegen Kindesmissbrauchs gesucht w [ ... ]


„Ofo“-Fahrräder kommen nach Phuket
24/09/2017
article thumbnail

Phuket – Das in Peking ansässige Unternehmen Ofo wird seine Mietfahrräder ab 1. Oktober auch in Phuket anbieten. Begonnen wird mit 1000 Stück. [ ... ]


Lifeguards in Phuket geben Strände wieder frei
23/09/2017
article thumbnail

Phuket – Nachdem die Lifeguards in Phuket am 21. September sämtliche Strände für die Öffentlichkeit gesperrt hatten, sind nun wieder einige v [ ... ]


Unwetterwarnung für 14 Provinzen
23/09/2017
article thumbnail

Phuket – In Phuket und anderen südlichen Provinzen wird es zu starken Regenfällen kommen, die Überschwemmungen und Erdrutsche auslösen könnt [ ... ]


Weitere Artikel

Verdächtige im Gruppenvergewaltigunsfall eines Schulmädchens sollen sich ruhig verhalten

Verdächtige im Gruppenvergewaltigunsfall eines Schulmädchens sollen sich ruhig verhalten

PDFDruckenE-Mail

Phang Nga – Die Anwälte der Verdächtigen im Vergewaltigungsfall eines Mädchens haben ihren Klienten geraten keine öffentlichen Interviews mehr zu geben, um Defamierungen zu vermeiden.

Acht Verdächtige, die mit dem Fall in Verbindung stehen sollen,  wurden bereits verhaftet und sind in Untersuchungshaft. Zwei von ihnen wurden auf Kaution freigelassen. Das jetzt 15-jährige Opfer sagte aus, dass es von mindestens 40 Männern zwischen Mai und Dezember letzten Jahres vergewaltigt worden sei.

Yuttanakorn Juanjenkij, der Vorsteher des Dorfes, wo das Verbrechen stattfand, sagte, dass die Einwohner jeweils 20 Baht “spendeten”, um die Kaution zahlen zu können. Dies war aber nicht genug, um allen Verdächtigen zu helfen.

Den anderen Verdächtigen soll der Gerichtsfonds helfen.

© 2017 - Wochenblitz.com