Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 11. Oktober steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 25. Oktober 2017.

WOCHENBLITZ Rätselspass

WOCHENBLITZ Horoskop

Deutschland / Ausland:

Bundesanwaltschaft leitete 2017 bislang mehr als 900 Terror-Verfahren ein

Familienministerin fordert im Kampf gegen Sexismus striktere Gesetze

Trump will Geheimakten zur Ermordung von John F. Kennedy freigeben

Spanisches Kabinett leitet Entmachtung von Kataloniens Regierung ein

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Bekleidung

Deutschland und Thailand - Handelspartner auf Wachstumskurs

Ausgewandert und Abgebrannt - Im Fernen Osten nichts Neues – Teil 2

Ich spiel dann mal Schach

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 15:28
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1462
Beiträge : 28728
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 8323988

Spezial  

Eaesy ABC

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Phuket: Nicht im Meer schwimmen!
22/10/2017
article thumbnail

Phuket – Wie kann man die Strände Phukets sicherer machen? Entweder bezahlt man Rettungsschwimmer oder man sagt den Touristen, sie sollen nicht  [ ... ]


Illegale Holzfäller
21/10/2017
article thumbnail

Phuket – Über 30 Forstbeamte besichtigten einen Ort, an dem widerrechtlich geschützte Bäume gefällt wurden. In dem Wald Bang Kanun w [ ... ]


Neue Rettungsschwimmer ohne Ausbildung
20/10/2017
article thumbnail

Phuket – Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes oder Beamte, die anstatt der professionellen Rettungsschwimmer für die Sicherheit an Phukets Str [ ... ]


Wieder Schwimmunfälle auf Phuket
19/10/2017
article thumbnail

Phuket – Ein Tourist ertrank am Karon Beach. Am Nai Harn Beach konnten ein Tourist sowie ein Beamter, der den Touristen retten sollte, gerettet w [ ... ]


Weitere Artikel

Rettungsschwimmer: Provinzverwaltung ohne Vertrauen

Rettungsschwimmer: Provinzverwaltung ohne Vertrauen

PDFDruckenE-Mail

Phuket – Die Provinzverwaltung Phuket (PPAO) hat nach ihrer nicht erfolgten Vertragsverlängerung selbst Stellen für Rettungsschwimmer ausgeschrieben. Es gibt nur sieben Bewerber.

Es bleibt allerdings unklar, ob die sieben Bewerber alle eingestellt wurden. Erneut wurde darauf hingewiesen, dass die thailändische Marine jetzt Workshops durchführt, bei deren Abschluss sich die Teilnehmer als Rettungsschwimmer qualifizieren können.

Unterdessen ist die Lage an den Stränden unverändert, zumal die PPAO darauf hinwies, dass die Gemeinden nun selbst für ihre Strände verantwortlich seien.

So sei laut PPAO beispielsweise die Gemeinde Cherng Talay für den Bang Tao Beach zuständig. Dort wurde ein in Not geratener Filipino von einem thailändischen Spaziergänger aus dem Meer gerettet.

Surin Beach wird nach wie vor von Rettungsschwimmern bewacht, die zum Surin-Bang Tao Surf Lifesaving Club gehören. Da sie dafür kein Geld bekommen, werden sie nicht mehr lange anwesend sein. Einer von ihnen sagte, dass sie bald kein Geld mehr, aber Familien zu versorgen hätten.

© 2017 - Wochenblitz.com