Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 21. September steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 5. Oktober 2016.

Deutschland / Ausland:

Fremdenfeindliche Gewalt steigt dramatisch

SPD-Fraktionschef: Mit 30 Prozent kann die SPD den Kanzler stellen

Jeremy Corbyn: Bodenständiger Rebell mit Prinzipien

Syrien: US-Angriff auf Regierungstruppen bei Deir Essor war Absicht

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Thai Kultur (Teil 1)

Ausgewandert und Abgebrannt - Die zweite Rückkehr - 4. Teil (3. Abschnitt)

Facebook  

Spruch der Woche  

Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.
(William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)

Werbung  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 07:12
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1405
Beiträge : 22568
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 5847161

Spezial  

Eaesy ABC

Ramayana Waterpark

Thai Crashkurs

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Best Deals Hotels
  • Bitburger
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Taxifahrer bringt australischem Fahrgast eine halbe Million Baht zurück
25/09/2016
article thumbnail

Thailand - Ein 59-jähriger Australier war offensichtlich in Vorfreude auf das Wiedersehen mit seiner thailändischen Ehefrau dermaßen geistesabwe [ ... ]


„Nicht einatmen Kids“ … Schulkinder verbrennen acht Tonnen Ganja
24/09/2016
article thumbnail

Bueng Kan - Zahlreiche Schulkinder waren der Einladung von Bueng Kans Gouverneur Pongsak Preechawit gefolgt, um sich an der Verbrennung von acht To [ ... ]


Brandneues Flutwehr erodiert
24/09/2016
article thumbnail

Chiang Mai - Hochwasser ließ das Flussufer erodieren, an dem der umstrittene Mae-Pongphan-Pattana-Deich gebaut wurde, der jetzt keine Funktion meh [ ... ]


Lkw erfasst Frau tödlich
24/09/2016
article thumbnail

Pathum Thani - Die Polizei der Station Kukot im Distrikt Lamlukka in der Provinz Pathum Thani musste um 11.00 Uhr des Freitags zur Lamlukka-Klong S [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand Nachrichten

Taxifahrer bringt australischem Fahrgast eine halbe Million Baht zurück

PDFDruckenE-Mail

Thailand - Ein 59-jähriger Australier war offensichtlich in Vorfreude auf das Wiedersehen mit seiner thailändischen Ehefrau dermaßen geistesabwesend, dass er eine schmale Umhängetasche mit 20.000 australischen Dollar (umgerechnet etwa 528.000 Baht) im Taxi liegen ließ. Wimol Treepat, der 62 Jahre alte Taxifahrer, sorgte dafür, dass Herr David Collinson sein Geld zurück erhielt.

Der Australier war gegen Mittag am Flughafen angekommen und hatte Herrn Wimol gebeten, ihn zum Busbahnhof Mor Chit zu bringen. Nach der Ankunft merkte er mit Entsetzen, dass er die Tasche mit dem Bargeld für seine thailändische Frau im Taxi liegen gelassen hatte. Doch zu diesem Zeitpunkt war der Wagen schon verschwunden.

Collinson wendete sich an die Polizei, die sofort die Kollegen am Flughafen benachrichtigten. Innerhalb kurzer Zeit hatte sich die Geschichte von den verloren gegangenen 20.000 Dollar unter den Taxifahren am Suvarnabhumi Airport herumgesprochen. Auch Wimol hörte bei seiner Ankunft am Flughafen von der Geschichte. Als er die Beschreibung des Fahrgastes vernahm, realisierte er schnell, dass es sich wahrscheinlich um den Mann handelte, der zuvor bei ihm im Wagen saß.

Wimol durchsuchte das Taxi und fand die Tasche hinter dem Beifahrersitz.

Herr Collinson war vor Freude den Tränen nah, als er sein Geld zurückerhielt und bedankte sich bei Wimol mit einer großzügigen Belohnung.

 

„Nicht einatmen Kids“ … Schulkinder verbrennen acht Tonnen Ganja

PDFDruckenE-Mail

Bueng Kan - Zahlreiche Schulkinder waren der Einladung von Bueng Kans Gouverneur Pongsak Preechawit gefolgt, um sich an der Verbrennung von acht Tonnen gepresstem Marihuana zu beteiligen, der „Beute“ von insgesamt 261 Polizeieinsätzen der letzten zwei Jahre.

Soldaten hatten zuvor auf einem abgeernteten Feld eine Stahl-Bambus Konstruktion gebaut, auf der das Ganja präsentiert wurde. Um das Dope auch richtig gut zum Brennen zu bringen hatte man mit Benzin übergossene Altreifen zwischen den Marihuana-Paketen drapiert.

Zahlreiche riesige Ventilatoren waren hinter den Gästen aufgestellt worden, um dafür zu sorgen, dass der Rauch keinesfalls in die falsche Richtung wehte. Nichtsdestotrotz wies der Gouverneur die Kinder mehrfach darauf hin, nicht zu nahe an das Feuer zu gehen und bloß nichts von dem Rauch einzuatmen.

Das Megafeuer wird etwa zwei Tage lang brennen. Um Cannabis-Konsumenten von dem Feld fernzuhalten wurden 24-Stunden-Wachposten aufgestellt.

 

Brandneues Flutwehr erodiert

PDFDruckenE-Mail

Chiang Mai - Hochwasser ließ das Flussufer erodieren, an dem der umstrittene Mae-Pongphan-Pattana-Deich gebaut wurde, der jetzt keine Funktion mehr erfüllt. Der Deich war erst vor einer Woche gebaut worden.

Fotos der erodierten Flussufer und des jetzt nutzlosen Flutwehrs zirkulieren im Internet.

Pongphan ist die Ehefrau von General Preecha Chan-ocha, Staatssekretär im Verteidigungsministerium und Bruder des Premierministers.

Pongphan rückte in den Blickpunkt der Öffentlichkeit, weil der Deich nach ihr benannt wurde, dieser möglicherweise mit einem Budget finanziert wurde, das nicht zum Deichbau bestimmt war, und sie, so die Vorwürfe, entgegen der Vorschriften auf Staatskosten mit Ehefrauen anderer Militäroffiziere nach Chiang Mai reiste, um den Deich einzuweihen.

   

Lkw erfasst Frau tödlich

PDFDruckenE-Mail

Pathum Thani - Die Polizei der Station Kukot im Distrikt Lamlukka in der Provinz Pathum Thani musste um 11.00 Uhr des Freitags zur Lamlukka-Klong Song Road ausrücken, nachdem ein Lkw eine Frau tödlich erfasste. Die Polizei wurde am Ort des Unfalls von Rettungskräften und Nothelfern des Bhumipol Adulyadej Hospitals unterstützt.

alt

Leider war jede Hilfe ohne Erfolg. Eine 52 Jahre alte Frau erlag am Unfallort ihren Verletzungen. Zuvor heuerte sie ein Motorrad-Taxi an. Gemäß dem Fahrer des Lkws wartete er vor einer roten Ampel und fuhr bei Grün weiter. In dem Moment bog das Motorrad-Taxi aus einer Soi und kam dem Lkw in die Quere. Der Fahrer hatte eigenen Aussagen zufolge keine Chance auszuweichen.

Der Motorrad-Taxifahrer erlitt erhebliche Verletzungen und wird zur Zeit im Krankenhaus behandelt, während sein Fahrgast weniger Glück hatte. Der Lkw-Fahrer wird sich vor Gericht voraussichtlich der fahrlässigen Fahrweise mit Todesfolge verantworten müssen. Auch dem Motorrad-Taxifahrer bleibt der Gang vor den Richter aufgrund desselben Vergehens nicht erspart. Die Befragungen zum Unfallhergang sind jedoch noch nicht abgeschlossen.

 

Pkw landet nach Kollision mit Lkw in Abwasserkanal

PDFDruckenE-Mail

Nakhon Ratchasima - Auf der Strasse mit der Nummer 304 zwischen Ratchasima und Pakthongchai in der misslang einem Lkw-Fahrer ein Überholmanöver.

alt

Der Lkw mit Anhänger versuchte einen Personenwagen zu überholen, wobei der Anhänger mit dem Fahrzeug kollidierte. Der Fahrer des Personenwagens hatte keine Chance und stürzte in den Abwasserkanal, der entlang der Strasse verläuft. Er und seine beiden Töchter zogen sich durch den Vorfall mittelschwere Verletzungen zu.

   

Seite 1 von 222

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2016 - Wochenblitz.com