Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 17. September steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 1. Oktober 2014.

Human Development Forum Foundation (HDFF) Umfrage 2014 - Landrechte in Thailand

Ev. Kirche: Willkommensfest 20.9.2014

Deutschland / Ausland:

Zeichen in Sachsen stehen auf Schwarz-Rot

Generalbundesanwalt: Über 140 Ermittlungen im Zusammenhang mit IS

Ukraine und Separatisten einigen sich in Minsk auf Neun-Punkte-Plan

UN-Sicherheitsrat spricht Irak Unterstützung im Kampf gegen IS aus

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Essen, Teil 1

Gymnastik, die heilt - keine Wunderheilung

Camping in Europa und Thailand

Chicco d'Oro

Facebook  

Spruch der Woche  

Um eine Einkommensteuererklärung abgeben zu können, muss man ein Philosoph sein.
Für einen Mathematiker ist es zu schwierig.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 20:59
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1012
Beiträge : 53150
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 11450959

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • White Card Asia
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Old German Beerhouse
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
(Video) Dieb bedient sich auf verlassenem Parkplatz
20/09/2014
article thumbnail

Thailand - Unter den thailändischen Usern der sozialen Netzwerke macht sich zur Zeit ein Video breit, das einen Dieb zeigt, der äußerst gekonnt  [ ... ]


Lotteriezahlen auf weiblichem Popo haben Glück gebracht
20/09/2014
article thumbnail

Thailand - Eine Frau, die auf ihrem Allerwertesten die Lotteriezahlen für die Ziehung am vergangenen Dienstag, den 16. September prophezeite, sorg [ ... ]


Lampang: Nationalpark für Besucher geschlossen
20/09/2014
article thumbnail

Lampang - Behörden haben den Wang Kaeo Wasserfall im Doi Luang Nationalpark in der nördlichen Provinz Lampang geschlossen, nachdem anhaltende Reg [ ... ]


Meth-Pillen mit Apple Logo erstaunen Beamte
19/09/2014
article thumbnail

Chiang Rai - Die Polizei der Gemeinde und des gleichnamigen Distrikts Mae Chan in der Provinz Chiang Rai verhaftete am Mittwoch, den 17. September  [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand Nachrichten

28 verletzte Schüler wegen rasendem Motorradfahrer

PDFDruckenE-Mail

NARATHIWATEin Sammelbus verschiedener Schulen war in den frühen Morgenstunden des 10. September 2014 dienstlich unterwegs. Seine Mission war es, insgesamt 34 Schüler zu Hause abzuholen und jeweils in die entsprechenden Schulen zu bringen.

Kurz vor der Verzweigung „Sam Yaek Narathiwat“ in der Gemeinde Rue So der Provinz Narathiwat wurde das Fahrzeug von einem kreuzenden Motorrad überrascht. Das Motorrad war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, weshalb der Bus mit dem Motorrad kollidierte und das Fahrzeug aufgrund des misslungenen Ausweichmanövers seitwärts kippte.

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich 28 Personen inklusive dem Fahrer in dem Fahrzeug, die allesamt ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Es ist unklar, ob der Motorradfahrer auch unter den Verletzten mitgezählt wurde. Glücklicherweise gab es keine Todesopfer.

 

Mittelstreifen einer Hauptverkehrsstrasse zu breit

PDFDruckenE-Mail

Prachuab Khiri Khan - Mehr als 2.000 Menschen aus der Küstenstadt Hua Hin in der Provinz Prachuab Khiri Khan haben eine Petition unterschrieben, in der sie sich über die Breite eines Mittelstreifens einer Hauptstrasse beschwerten und fragten, ob es möglich sei die Größe zu reduzieren.

Der Grund ist, dass durch den breiten Mittelstreifen auf der Petchkasem Road der Verkehrsfluss behindert wird und eine erhöhte Unfallgefahr bestehe. Die Petition war an einen hochrangigen Militäroffizier in der Provinz gerichtet, der ein Vertreter des Nationalen Rates zur Erhaltung von Frieden und Ordnung (NCPO) ist.

Kitikhun Charoensak, einer der Beschwerdeführer, sagte, dass die zuständige Behörde diese Straßensanierung nochmals überdenken sollte. Mehrere U-Turns wurden bei den Arbeiten entfernt, was besonders an Wochenenden zu Problemen für die Verkehrsteilnehmer geführt hatte. Anwohner und Touristen erleben Staus von mehreren Kilometern Länge, sagte er.

Damrongsak Thongngamtrakul, der stellvertretende Polizeichef der Provinz, stimmte den Unterzeichnern der Petition zu. Außer den Staus gebe es auch mehr Unfälle, nachdem der Mittelstreifen fertig gestellt wurde.

Wisarn Watcharanont, Direktor des Highway Distrikts 13 (Prachuap Khiri Khan), erklärte, dass eine öffentliche Sitzung am Donnerstag einberufen wird und Beamte, Anwohner sowie Vertreter aus Organisationen über das Problem diskutieren können.

 

Hunderte Häuser in Ayutthaya überflutet

PDFDruckenE-Mail

Ayutthaya - Mehr als 800 Häuser entlang des Noi-Flusses in den Distrikten Sena und Phak Hai in der zentral liegenden Provinz Ayutthaya wurden am Dienstag überflutet. Provinzgouverneur Witthaya Phiewphong sagte, dass im Distrikt Sena etwa 450 Häuser und weitere 375 in Phak Hai unter Wasser standen, das je nach Höhenlage der Region auf 10 bis 50 Zentimeter anstieg.

Der Fluss ist auch schon in den Distrikten Bang Ban, Phra Nakhon Si Ayutthaya, Bang Pa-in und Bang Sai über die Ufer getreten. Sollten die Schleusen des Chao Phraya Staudamms in der Provinz Chai Nat noch weiter geöffnet werden, aus dem zurzeit rund 1.000 Kubikmeter Wasser pro Sekunde abgelassen werden, könnten alle sechs Distrikte überflutet werden.

Darongkorn Somton, der Direktor des Staudamms, sagte, dass bisher kein Grund bestehe, die Schleusen weiter zu öffnen. Außer es treten in den nächsten Tagen weitere starke Niederschläge über der Region auf.

Die Wasserstände des Chao Phraya Flusses und seinen Nebenarmen sollten in den Provinzen Ang Thong und Ayutthaya voraussichtlich in 3 bis 5 Tagen auf ihr normales Niveau sinken.

   

Mönch sammelt Spendengaben mit “Hilfe” einer Puppe

PDFDruckenE-Mail

Nakorn Sawan - Eine kuriose Nachricht erreichte die Redaktion aus dem Distrikt Tak Fa in der Provinz Nakorn Sawan in Zentralthailand. Ein einfallsreicher Mönch hatte aufgrund eines Mangels an Mönchsdienern eine besondere Idee.

Ohne einen Assistenten wären die morgendlichen Touren aufgrund der Gehdistanzen von über 20 Kilometern und des Gewichtes der Spendengaben unmöglich.Da jedoch keine Assistenten zur Verfügung stehen, bastelte der Mönch Phra Arjan Thongkham ein Motorrad mit einem Seitenwagen. Auf dem Motorrad sitzt eine Puppe, die wie sein Chauffeur aussieht und im Seitenwagen nimmt der Mönch Platz.

Der Seitenwagen wurde eigenhändig so umfunktioniert, dass der Mönch das Gefährt von dem Seitenwagen aus steuert. Die Lösung erwies sich für den Mönch als äußert praktisch, da die Umgebung den Trick nicht bemerkt und er somit nicht als Fahrer auffällt. Die Investition kostete ca. 38.000 Baht.

 

Brand auf dem Rong Kluea Markt verursacht Schaden von 5 Mio. Baht

PDFDruckenE-Mail

Sra Kaew - Die Polizei der Station Klong Luek rückte in der Nacht des 9. September zum bekannten Rong Kluea Markt im Distrikt Aranyaprathet der Provinz Sra Kaew aus.

Grund für die Aktion zur späten bzw. frühen Uhrzeit war ein Feuer, dass sich von den Geschäftseinheiten 35-66 ausbreitete. Insgesamt acht Einheiten wurden durch das Feuer beschädigt, wobei ein Sachschaden von über fünf Millionen Baht entstand.

Die Besitzerin ist die Thailänderin Rawiwan T., die ihre Fläche ausschließlich an Händler aus dem Nachbarland Kambodscha vermietete.

   

Seite 6 von 1097

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2014 - Wochenblitz.com