7 Tipps, um auf Instagram erfolgreich zu werden

Insta­gram ist eine Social Media Plat­tform, die von über 500 Mil­lio­nen Men­schen am Tag genutzt wird. Das sollte für jedes Unternehmen Grund genug sein, ein Insta­gram Pro­fil zu führen und Fol­low­er zu sam­meln. Doch auch Pri­vat­per­so­n­en kön­nen durch einen Insta­gram Account prof­i­tieren. Möcht­en Sie ein Influ­encer wer­den und auf Insta­gram Werbe­deals sam­meln, oder ein­fach zahlre­iche Men­schen erre­ichen, um eine Botschaft zu teilen, oder doch ein­fach Ihr Hob­by anderen zu präsentieren?

Für alle diese Fälle kann man Insta­gram als Plat­tform nutzen und in diesem Beitrag möcht­en wir Ihnen erk­lären wie. Erfol­gre­ich auf Insta­gram zu sein ist kein Hex­en­werk, aber auch kein Kinder­spiel. Sehen Sie sich fol­gende Tipps an und inte­gri­eren Sie diese in Ihr Pro­fil, um mehr Reich­weite zu bekom­men und schneller zu wachsen.

Tipp 1 — Post Engage­ment sammeln

Das Engage­ment auf Ihren Posts ist ein bedeu­tungsvoller Fak­tor für ein schnelles Wach­s­tum und um auf Insta­gram erfol­gre­ich wer­den zu kön­nen. Deswe­gen soll­ten auf die Qual­ität Ihrer Posts acht­en und diese so fes­sel­nd wie möglich machen, damit Nutzer liken, teilen und kom­men­tieren möcht­en. Um weit­ere Kom­mentare auf Insta­gram zu sam­meln, kann man Fra­gen stellen und eine Inter­ak­tion, im pos­i­tiv­en Sinne, provozieren.

Wie genau Sie Posts und Sto­rys posten, die für Nutzer inter­es­sant sind und zum Inter­agieren ein­laden, erfahren Sie in unseren fol­gen­den Tipps und Tricks rund um Instagram.

7 Tipps um auf Instagram erfolgreich zu werden

Tipp 2 — Acht­en Sie auf Qual­ität anstatt Quantität

Wer mit Insta­gram erfol­gre­ich wer­den möchte, muss auf die Qual­ität der Inhalte acht­en und nicht auf die Anzahl. Meis­tens wird emp­fohlen, dass man eine bes­timmte Anzahl an Bildern und Sto­rys am Tag postet. Das mag zwar teil­weise stim­men und Sie müssen auf jeden Fall aktiv auf der Plat­tform unter­wegs sein, doch Qual­ität über­tritt immer die Quantität.

Wenn Sie Bilder, Sto­rys und Con­tent posten, dann suchen Sie sich Inhalte aus, die Ihren Fol­low­ern nüt­zlich sein kön­nen und das Engage­ment fördern.

Je nach­dem, was für ein Insta­gram Account Sie haben und was das The­ma ist, kön­nen unter­schiedliche Fotos gepostet wer­den. Die Anforderun­gen an die Fotos sind hoch und die Qual­ität sollte immer hochw­er­tig sein, doch nicht nur die Bil­dau­flö­sung ist wichtig, son­dern auch der Inhalt im Bild. Damit Sie eine bessere Vorstel­lung haben, nehmen wir ein Pro­fil, welch­es über Reisen han­delt. Es wer­den Bilder gepostet, die bes­timmte Teile ein­er Stadt zeigen, die für die Fol­low­er inter­es­sant sein kön­nen. Dazu kommt noch eine Kurzgeschichte, die genau erk­lärt, wieso dieser Ort so inter­es­sant ist.

Das fördert Engage­ment und steigert die Fol­low­erzahlen, da Mehrw­ert ange­boten wird und Men­schen zeigt, wohin sie reisen kön­nen. Accounts, die Mehrw­ert bieten, erre­ichen regelmäßig mehr Nutzer und haben eine steigende Followerzahl.

Das ist mit Qual­ität gemeint und nicht nur die Qual­ität vom Bild.

7 Tipps um auf Instagram erfolgreich zu werden 1

Tipp 3 — Fokussieren Sie sich auf ein Thema

Diesen Tipp haben Sie eventuell schon ein­mal gehört, doch es ist ein essen­zieller Tipp. Ein Insta­gram Account, welch­es sich auf ein bes­timmtes The­ma fokussiert, erre­icht mehr Men­schen aus sein­er Ziel­gruppe und steigert die Fol­low­er­an­zahl mit Nutzern, die sich für diese Art von Con­tent interessieren.

Das bedeutet, dass Ihr Account mehr Aufmerk­samkeit bekommt und mehr Kom­mentare, Likes und Shares erhal­ten werden.

Wenn man sich auf mehrere The­men konzen­tri­ert und viele Dinge mis­cht, dann ver­liert man das Inter­esse ein­er bes­timmten Ziel­gruppe und kann seine Pro­duk­te oder Dien­stleis­tun­gen nur schw­er platzieren. Entschei­den Sie sich für ein The­ma und hal­ten Sie sich daran. Als ein Unternehmen kön­nen Sie sich nur auf Ihr Pro­dukt konzen­tri­eren, aber kön­nen drumherum eine Sto­ry auf­bauen, die Ihre Fol­low­er fes­seln wird.

Dazu zählen Behind-the-Scenes Fotos oder How-to Videos. Reels sind eben­falls nüt­zlich und soll­ten nicht ver­nach­läs­sigt wer­den. Auf diese Art kön­nen Sie erfol­gre­ich auf Insta­gram werden.

Tipp 4 — Fol­low­er, Kom­mentare und Likes kaufen

Erfol­gre­ich wer­den auf Insta­gram ist keine leichte Sache, dafür benöti­gen Sie viel Zeit, Geduld und Aus­dauer. Deswe­gen nehmen sich viele einen Social Media Man­ag­er oder zahlen Dien­ste, wo Kom­mentare, Likes und Fol­low­er gekauft wer­den kön­nen. Wir haben uns einige dieser Dien­ste angeschaut und kon­nten fol­gende Liste erstellen:

  • Fol­low­er­sOn — ein Anbi­eter, wo Sie sich alles rund um Insta­gram kaufen kön­nen. Falls Sie mehr Kom­mentare auf Ihre Posts benöti­gen, mehr Likes wollen oder direkt mehr Fol­low­er benöti­gen, find­en Sie den passenden Dienst bei Fol­low­er­sOn. Gün­stige Preise, schnelle Liefer­ung und viele Zahlungsmöglichkeit­en zeich­nen den Anbi­eter aus. Viele Accounts kaufen sich Erfolg und arbeit­en schlauer anstatt härter. Schauen Sie sich das Inhaltsverze­ich­nis der jew­eili­gen Dien­ste an und entschei­den Sie sich für den passenden.
  • Social­Boss — ein weit­er­er Anbi­eter, um Ihnen den benötigten Boost auf Insta­gram zu ver­schaf­fen. Neben Ins­ta wer­den auch Dien­ste für YouTube Abon­nen­ten, Face­book Likes, Kom­mentare und vieles mehr ange­boten. Erhöhen Sie Ihre Reich­weite mit Social­Boss für einen gün­sti­gen Preis und zahlen Sie sog­ar mit Kryptowährungen.
  • BankSmm​.com — auch hier kön­nen Sie sich gün­stig Insta­gram Kom­mentare, Likes und Fol­low­er kaufen. Ein schneller Ser­vice, um Ihre Bild Posts oder Videos zu boosten.
7 Tipps um auf Instagram erfolgreich zu werden 5

Tipp 5 — Ver­wen­den Sie die richti­gen Hashtags

Damit Sie im Insta­gram Feed gese­hen und gefun­den wer­den kön­nen, benöti­gen Sie die richti­gen Hash­tags. Diese kön­nen als Kom­men­tar oder direkt in der Fotobeschrei­bung einge­führt wer­den. Somit beschreiben Sie Ihr Foto oder Video und ermöglichen es dem Algo­rith­mus, die richtige Ziel­gruppe anzusprechen.

Um bei Insta­gram erfol­gre­ich wer­den zu kön­nen, müssen Sie die richtige Hash­tag-Strate­gie anwen­den. Ein Teil dieser Strate­gie ist die richtige Anzahl an Tags. Sie kön­nen ins­ge­samt 30 Hash­tags nutzen und diese soll­ten Sie auch auss­chöpfen. Jed­er Artikel sollte abwech­sel­nd ver­schiedene Hash­tags haben und Sie soll­ten nie immer die gle­ichen nutzen.

Fol­low­ern sind Hash­tags im Grunde egal, doch dem Algo­rith­mus nicht. Damit kein Spam ver­mutet wird, wech­seln Sie die Tags und erhöhen Sie die Reich­weite Ihres Profils.

Tipp 6 — Mit der Com­mu­ni­ty interagieren

Tipps um auf Insta­gram erfol­gre­ich zu wer­den drehen sich oft um tech­nis­che Sachen, doch es wird oft vergessen, dass man eine Com­mu­ni­ty auf­baut. Ihre Fol­low­er möcht­en mit Ihnen inter­agieren. Das bedeutet, dass Lust beim Fol­gen Ihres Pro­fils entste­hen muss. Die Men­schen soll­ten eine Ver­bun­den­heit fühlen und sich als ein richtiges Mit­glied der Com­mu­ni­ty sehen.

Das erre­ichen Sie, indem Sie mit der Com­mu­ni­ty kom­mu­nizieren, auf Kom­mentare antworten oder diese in Ihre Posts ein­beziehen. Inter­ak­tive Posts sind hier das Mit­tel der Wahl.

Bei inter­ak­tiv­en Posts stellen Sie den Fol­low­ern Fra­gen, machen ein Quiz oder fra­gen nach ihrer Mei­n­ung. Es gibt viele Möglichkeit­en, wie Sie Ihr Pro­fil inter­es­san­ter und attrak­tiv­er für Fol­low­er machen kön­nen. Ideen kön­nen auch aus anderen Accounts oder von Influ­encern genom­men werden.

Tipp 7 — Kon­stant bleiben

Poste regelmäßig. Das ist ein Ratschlag, den Sie sicher­lich oft sehen wer­den. Erfol­gre­iche Busi­ness Accounts posten regelmäßig und ver­suchen jeden Tag min­destens einen Beitrag zu veröf­fentlichen. Dadurch bleibt die Com­mu­ni­ty beschäftigt und der Insta­gram Algo­rith­mus sieht, dass Sie täglich aktiv sind und belohnt Sie mit ein­er größeren Reichweite.

Damit Ihr Name bei so vie­len Accounts wie möglich ankommt, seien Sie kon­stant. Sie kön­nen sich einen Plan erstellen, wie und wann Sie posten und sich an diesen hal­ten. Dadurch steigt die Möglichkeit Erfolg bei Insta­gram zu haben und das ste­ht außer Frage.

Das sind unsere Tipps und Tricks, wie Sie mit Insta­gram erfol­gre­ich wer­den kön­nen. Wenn Sie diese richtig umset­zen, ste­ht Ihnen nichts mehr im Weg. Neben diesen Tipps haben wir noch ein paar kleine Anmerkun­gen, die Sie eben­falls beacht­en können.

  • Busi­ness Pro­fil oder Cre­ator Pro­fil nutzen
  • Pro­fil­bild pro­fes­sionell machen
  • Andere User nach Shoutouts fragen
  • Eventuell einen Pod­cast starten oder bei einem Pod­cast auftreten

Durch diese kleinen Verän­derun­gen kann Ihr Insta­gram Account zu einem vollen Erfolg wer­den und Sie kön­nen anfan­gen, ver­schiedene Pro­duk­te oder Dien­stleis­tun­gen zu verkaufen. Erfol­gre­ich wer­den bei Insta­gram wird sich auf Dauer auf jeden Fall lohnen.

Faz­it — Wie kann man mit seinem Insta­gram Account erfol­gre­ich werden?

7 Tipps um auf Instagram erfolgreich zu werden 3

Der Weg zum Erfolg ist mit Hin­dernissen gepflastert, doch es gibt Lösun­gen, die beim Über­winden dieser Hin­dernisse helfen kön­nen. Unsere Tipps sollen Ihnen zeigen, wie Sie diese Hin­dernisse über­winden und wie auf Insta­gram erfol­gre­ich wer­den funktioniert.

Falls Sie sich unsich­er sind, wie Sie diese Ratschläge umset­zen sollen, kön­nen Sie sich andere Accounts anschauen und deren Tak­tiken implementieren.

Der erste Schritt ist auf jeden Fall immer ein Busi­ness Account oder ein Cre­ator Account. Somit erhal­ten Sie Zugang zu Metriken und Tools, die bei nor­malen Accounts nicht ver­füg­bar sind. Acht­en Sie auf Ihr Pro­fil­bild und stellen Sie sich die Frage, wie mache ich meine Bio ansprechend? Für ein schnelleres Wach­s­tum kön­nen Fol­low­er und Kom­mentare jed­erzeit gekauft werden.

FAQs

7 Tipps um auf Instagram erfolgreich zu werden 4
  1. Wie fix­iert man Kom­mentare auf Instagram?

Gehen Sie zum Artikel, wählen Sie jeman­den aus, dessen Kom­men­tar fix­iert wer­den soll. Nun wis­chen Sie von rechts nach links und wählen die Option zum Fix­ieren des Kom­men­tars. Es kön­nen bis zu 3 Kom­mentare fix­iert werden.

  1. Wie viele Kom­mentare kann man auf Insta­gram schreiben?

Sie kön­nen ins­ge­samt 180 bis 200 Kom­mentare auf Artikel schreiben, ohne geban­nt zu werden.

  1. Wie kann man Kom­mentare auf Insta­gram löschen?

Gehen Sie zum Artikel, suchen sich den Kom­men­tar aus, wis­chen nach links und wählen Kom­men­tar löschen” aus.

  1. Wer kann meine Kom­mentare auf Insta­gram sehen?

Die Möglichkeit, Kom­mentare zu ver­steck­en, gibt es noch nicht. Wenn Sie einen Kom­men­tar schreiben und der Beitrag öffentlich ist, wird jed­er den Namen sehen kön­nen. Name und Kom­men­tar kön­nen nicht ver­steckt werden.

  1. Wieso kann ich Kom­mentare auf Insta­gram nicht sehen?

Damit Sie und Ihr Pro­fil geschützt wer­den, gibt es mit­tler­weile einen Fil­ter für störende und unangemessene Inhalte. Wenn diese in Ihrem Pro­fil eingeschal­tet ist, wer­den bes­timmte Kom­mentare versteckt.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah ...

Kür­zlich war Sam­sung in den Nachricht­en, weil es Apps ver­langsamt, um den Akku des Tele­fons zu ver­längern und es vor Über­hitzung zu schützen. Ich würde es vorziehen, wenn Sam­sung mir die Möglichkeit g ...

Wenn mich ein Fre­und fragt, welch­es Tele­fon er kaufen soll, werde ich ihm nor­maler­weise sagen, dass er ein Sam­sung, ein iPhone oder ein Oppo kaufen soll, haupt­säch­lich weil sie einen großar­ti­gen Kunde ...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö ...

mehr lesen
Newsletter