2022 wird ein herausforderndes Jahr für Menschenrechte und Demokratie in Südostasien

2022 wird ein herausforderndes Jahr für Menschenrechte und Demokratie in Südostasien

Fr., 07. Jan. 2022 | Bangkok

Bangkok — 2021 ver­sprach für viele in Südostasien keine guten Vorze­ichen. Einen Monat später kam es in Myan­mar zu einem Mil­itär­putsch, der von Gen­erälen durchge­führt wurde, die im ver­gan­genen Novem­ber an der Wahlurne gedemütigt wuden und durch die demokratisch gewählte Nationale Liga für Demokratie (NLD) ver­drängt wur­den. Die Demokratie ver­rot­tet seit­dem, wie viele, die mit­gemacht haben, in ein­er Gefäng­niszelle. Nach Angaben der Hil­f­sor­gan­i­sa­tion für poli­tis­che Gefan­gene (AAPP) wur­den 2021 fast 1.500 Men­schen von der Jun­ta getötet und mehr als 8.300 aus oft dubiosen Grün­den festgenom­men, angeklagt oder verurteilt.

Der thailändis­che Mil­itär­putsch über­traf zwar sein siebtes Jahr, war aber nicht weniger fol­gen­re­ich. Anfang let­zten Jahres kam es zu ein­er Flut von Ankla­gen wegen Majestäts­belei­di­gung gegen refor­mori­en­tierte und demokratiefre­undliche Demon­stran­ten, ein The­ma, das immer noch beste­ht. Die thailändis­che Polizei wurde immer mehr zum Voll­streck­er des thailändis­chen Regimes. Polizeibru­tal­ität, gekennze­ich­net durch aggres­sive Tak­tiken der Beamten sowie den all­ge­gen­wär­ti­gen Ein­satz von lila­far­be­nen Wasser­w­er­fern, die mit Trä­nen­gas ver­set­zt sind. Schlim­mer noch, während der COVID-19-Pan­demie hat Thai­land nach einem gemein­samen Kurs autoritär­er Herrsch­er in der Region seine Reak­tion abgesichert und Dekrete erlassen, die sowohl ver­sucht­en, Kri­tik einzuschränken als auch eine Massen­mo­bil­isierung zu ver­hin­dern. All dies geschah, während promi­nente Men­schen­rechtsvertei­di­ger und prodemokratis­che Demon­stran­ten hin­ter Git­tern schmachteten.

Für Südostasien im weit­eren Sinne umfasst diese kurze Ein­führung nicht den Ver­fall demokratis­ch­er Frei­heit­en und Men­schen­rechtsver­let­zun­gen, die das ver­gan­gene Jahr mit sich brachte. Gemein­sam jedoch wird die bre­it­ere ASEAN-Gemein­schaft Teil eines düsteren 2022, in dem die Men­schen­rechte im Nieder­gang bleiben wer­den, während die Demokratie in einem Meer regionaler Autokra­tien ein fernes Ziel bleiben wird. Kam­bod­scha zum Beispiel hat in diesem Jahr den ASEAN-Vor­sitz über­nom­men und ist bere­it, die Tat­madaw, Myan­mars bru­tales Mil­itär, in die Region einzuladen.

Dies stellt eine Her­aus­forderung inner­halb des bekan­nter­maßen gelähmten regionalen Blocks dar, der sich ver­such­sweise gegenüber Myan­mar behauptet hat und seine Teil­nahme am ASEAN-Gipfel im ver­gan­genen Okto­ber und am ASEAN-Chi­na-Gipfel im Novem­ber block­iert hat. Der Führung der Jun­ta Legit­im­ität zu ver­lei­hen, anstatt sie zu isolieren, stellt die regionale Sicher­heit vor große Her­aus­forderun­gen. Erstens würde jede Abwe­ichung vom Fünf-Punk­te-Frieden­s­plan, den die ASEAN im April let­zten Jahres aus­gear­beit­et hat­te, jeden Kon­sens inner­halb der ASEAN sowie die Formel für die Diplo­matie in Form eines Son­derge­sandten brechen. Zweit­ens wird spekuliert, dass der Druck von außen die bilat­eralen Bemühun­gen Kam­bod­schas vorantreibt, da Chi­na eine eigene Rolle in Friedens­ge­sprächen gesucht hat. Die bei­den Län­der haben eine langjährige Beziehung, die Hun Sen mehr Bewe­gung ermöglicht und von den hohen chi­ne­sis­chen Investi­tio­nen prof­i­tiert. Im Gegen­zug ver­hält sich Kam­bod­scha wie Chi­nas Stel­lvertreter. Am wichtig­sten ist jedoch, dass die Risse in der Sol­i­dar­ität inner­halb ein­er schwachen ASEAN es Myan­mars Jun­ta ermöglichen, jeden möglichen Frieden­sprozess zu verzögern, wodurch Men­schen­rechts­gräueltat­en ver­längert und eine regionale human­itäre Krise ver­schärft wird.

Das Ver­sprechen von Wahlen in vie­len Teilen Südostasiens ist kein Grund, auf eine Wieder­bele­bung der Demokratisierung im Jahr 2022 zu hof­fen. In Kam­bod­scha, den Philip­pinen, Thai­land und anderen find­en in diesem Jahr in irgen­dein­er Form Wahlen mit möglicher­weise großen Nachteilen statt. Erstens war Kam­bod­scha damit beschäftigt, die Über­reste der demokratis­chen Oppo­si­tion abzubauen, wobei Anfang let­zten Jahres Massen­prozesse gegen Geg­n­er began­nen. Oppo­si­tions­führer Kem Sokha, Präsi­dent der inzwis­chen aufgelösten kam­bod­sch­a­nis­chen Nation­al Res­cue Par­ty (CNRP), wurde 2017 wegen Vor­wür­fen angeklagt, er und Unter­stützer aus den USA planten, die Regierung Hun Sen zu stürzen. Sein Prozess begin­nt am 19. Jan­u­ar. In Kam­bod­scha ist nur noch ein dün­ner Anstrich der Demokratie geblieben. Im Juni sollen Kom­mu­nal­wahlen abge­hal­ten wer­den. Lei­der ist die Zahl der Oppo­si­tion­sparteien, die die regierende Kam­bod­sch­a­nis­che Volkspartei (CPP) anfecht­en kön­nen, klein, schwach und ver­fügt nur über sehr geringe per­son­elle und finanzielle Ressourcen. Es ist unwahrschein­lich, dass sie in den mehr als 1.600 Gemein­den in den 25 Prov­inzen Kam­bod­schas antreten kön­nen. Stattdessen wird Kam­bod­scha weit­er­hin ein Aushängeschild für Hun Sens Nach­fol­ger, den Sohn des Pre­mier­min­is­ters, Hun Manet. Als Absol­vent von West Point hat die Kern­führung der CPP Hun Manet unter­stützt, selb­st nach­dem Hun Sen Geg­n­er bei ein­er zukün­fti­gen Wahl gefordert hat­te, um die Glaub­würdigkeit der Wäh­ler zu garantieren.

Bedeut­samer sind die bevorste­hen­den Wahlen auf den Philip­pinen, bei denen der Sohn des ehe­ma­li­gen Dik­ta­tors Fer­di­nand Mar­cos die Nach­folge des schei­den­den starken Mannes Rodri­go Duterte antreten soll. Fer­di­nand Mar­cos, Jr. hat kür­zlich in ein­er Umfrage mit 20 Punk­ten Vor­sprung gewon­nen, wobei er selb­st und Sara Duterte-Car­pio, die Tochter von Rodri­go Duterte, 53 bzw. 45 Prozent Unter­stützung erre­icht­en. Wie Duterte hat die pop­ulis­tis­che Poli­tik von Mar­cos Jr. das Inter­esse junger und aus­ländis­ch­er Wäh­ler geweckt, die sagen, dass sie sein Charis­ma und seinen Charme schätzen. Nach mehreren Jahren der Men­schen­rechtsver­let­zun­gen sowie einem uner­bit­tlichen Krieg gegen die Presse unter Duterte kön­nten die Philip­pinen leicht von einem anderen Möchte­gern-Jung­mann umgar­nt wer­den. Ein Grund dafür ist nicht nur die Ehrfurcht vor dem alten Mar­cos-Régime unter den Ein­heimis­chen, son­dern die Tat­sache, dass die nationale Poli­tik nach wie vor von ein­er poli­tis­chen Elite dominiert wird. Kor­rup­tion und Bestechung sind selb­stver­ständlich und eine Kul­tur der Straflosigkeit durch­dringt viele Insti­tu­tio­nen des Lan­des. Schließlich haben die Wäh­ler der Mit­telschicht wenig Begeis­terung für demokratis­che Sys­teme und bevorzu­gen autoritäre Führer, die Ergeb­nisse liefern kön­nen, anstatt durch die Maschiner­ie der Rechtsstaatlichkeit.

Innen­poli­tisch hat Thai­land seine eige­nen Her­aus­forderun­gen, aber die bevorste­hen­den Gou­verneur­swahlen kön­nten für die Regierung Prayuth Chan-o-cha ein seltenes Prob­lem darstellen. Die Wahlen kön­nten ein Ther­mome­ter sein, das die poli­tis­chen Tem­per­a­turen eines Lan­des misst, in dem seit März 2019 keine hochkaräti­gen Wahlen mehr stat­tfan­den, obwohl der Wet­tbe­werb von ein­er Ver­fas­sung getrübt wurde, die mil­itärisch ori­en­tierten Parteien erhe­bliche Vorteile ver­schaffte. Kon­ven­tionelle Mei­n­un­gen deuten darauf hin, dass die Gou­verneur­swahlen der Palang Pracharath Par­ty sel­tene Kopf­schmerzen bere­it­en wer­den, die sich in Bangkok Unter­stützung sich­ern muss, um die poli­tis­che Dynamik vor möglichen Wahlen aufrechtzuer­hal­ten. Sie haben viel zu befürcht­en von der auf­streben­den Move For­ward Par­ty und ihrem Haupther­aus­forder­er, der Pheu Thai Par­ty. Natür­lich hält Prayuth eine Schlüs­selka­rte und weist darauf hin, dass Wahlen nur dann stat­tfind­en, wenn die Sit­u­a­tion nor­mal ist“. Bre­it­ere The­men wie das Aus­maß von Prayuths Machter­grei­fung wer­den wahrschein­lich erst nach 2022 Gestalt annehmen.

In der Zwis­chen­zeit wird Thai­land die Zivilge­sellschaft in Form eines Geset­ze­sen­twurfs vor Her­aus­forderun­gen stellen, der darauf abzielt, in thailändis­chen Nichtregierung­sor­gan­i­sa­tio­nen zu regieren, indem er sie auf­fordert, sich beim Innen­min­is­teri­um zu reg­istri­eren. Das Gesetz hat viel insti­tu­tionelle Unter­stützung vom Nation­al Intel­li­gence Agency und dem Min­is­teri­um für soziale Entwick­lung und men­schliche Sicher­heit erhal­ten. Der Geset­zen­twurf, der noch in diesem Jahr ver­han­delt wer­den soll, wurde von Men­schen­rechts­grup­pen heftig kri­tisiert, die behaupten, dass der Geset­zen­twurf dem Régime viel zu viel Kon­trolle über die Funk­tio­nen der Zivilge­sellschaft geben würde, ein­schließlich der Überwachung von Menschenrechtsverletzungen.

Her­aus­forderun­gen in Myan­mar, Kam­bod­scha, Thai­land und den Philip­pinen wer­den auch von Prob­le­men über­schat­tet, die regionale Gren­zen über­schre­it­en, wie Schä­den durch stro­maufwärts liegende Dämme am Mekong, ein all­ge­meines Unbe­ha­gen über die Hoff­nung auf eine demokratis­che Wieder­bele­bung und eine Geißel von Anti- ‑Press­es­tim­mung unter den ASEAN-Regierun­gen. 2022 lässt kaum Hoff­nung auf Demokratie und Achtung der Men­schen­rechte in Südostasien aufkom­men. Ein bru­tales Jahr 2021 hat jede mögliche Gene­sung so gut wie ausgeschlossen.

News teilen

Quelle: Enquirer

Kommentare

whier | 07.01.2022 10:21

lei­der, lei­der, leider !
die einzige moegliche Verbesserung im Bere­ich AEAN bietet sich in den Philip­pinen an, falls Leni” Robre­do die Wahlen gewin­nt. Falls die kor­rupte Fam­i­lie Mar­cos gewin­nt, wird es eine Katas­tro­phe geben.


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Khao San Road ist für drei Tage gesperrt nachdem zehn Covid 19 Fälle gefunden wurden Khao San Road für drei Tage gesperrt, nachdem zehn Covid-19-Fälle gefunden wurden

Do., 06. Jan. 2022 | Bangkok

Bangkok - Die berühmte Khao San Road wird für drei Tage gesperrt, nachdem zehn Touristen, die die Gegend zu Neujahr besuchten, positiv auf Covid-19 getestet wurden. Die Khao San Road Entrepreneurs Ass ...

weiterlesen
Omicron Spitze steht unmittelbar bevor Boostern um die Pandemie zu beenden Omicron-Spitze steht unmittelbar bevor, Boostern, um die Pandemie zu beenden

Fr., 07. Jan. 2022 | Bangkok

Bangkok - Dr. Yong Poovorawan, der Leiter des Center of Excellence in Clinical Virology an der Medizinischen Fakultät der Chulalongkorn University und Thailands oberste Virologenbehörde, riet der thai ...

weiterlesen

Meist gelesen

Fast nackter spuckender farang in pattaya verhaftet 42feb996 Fast-Nackter spuckender Farang in Pattaya verhaftet
Pat­taya — INN berichtet, dass Polizeikapitän Son­thaya Khon­sap auf einen Anruf über einen nack­ten Touris­ten reagierte, der in der Gegend der drit­ten Straße in Süd­pat­taya herum­lief. Als die Polizei eint ...
mehr lesen
Keine berufung fuer joe ferrari a22a2336 Keine Berufung für "Joe Ferrari"
Bangkok — Die Fam­i­lie von Joe Fer­rari will nicht an das Gericht appel­lieren, um Gnade zu erlan­gen, und sagt, dass sie seine Verurteilung zu lebenslanger Haft akzep­tieren wird. Chan­ta Utthanaphon sprac ...
mehr lesen
Thais wird einreise nach suedkorea verweigert fc8b2198 Thais wird Einreise nach Südkorea verweigert
Bangkok — Dai­ly News berichtet, dass 115 Thais auf einem Flug der Jeju Air­lines in die Prov­inz Jeju-Do von der Ein­wan­derungs­be­hörde zurück­gewiesen wor­den seien. Dies geschieht zu ein­er Zeit, in der di ...
mehr lesen
15 gesunde lebensmittel bei 7 eleven d88d7c66 15 Gesunde Lebensmittel bei 7-Eleven
Wir alle ken­nen das — Der Magen knur­rt, während man unter­wegs ist, Besorgun­gen macht, einen vollen Ter­minkalen­der aus­bal­anciert, eine 10-minütige Mit­tagspause hat, die eigentlich eine Stunde dauern so ...
mehr lesen
Schiesserei im harley davidson geschaeft australier verhaftet 09406e4d Schießerei im Harley-Davidson-Geschäft - Australier verhaftet
Pat­taya — Die Polizei hat einen Aus­tralier ver­haftet, der im Ver­dacht ste­ht, an der Schießerei in einem Harley-David­son-Motor­radgeschäft in Pat­taya beteiligt gewe­sen zu sein, die sich im April ereigne ...
mehr lesen
Neue vorschrift begrenzt autos auf schnellstrassen auf unter 100 stundenkilometer 0b096c94 Neue Vorschrift begrenzt Autos auf Schnellstraßen auf unter 100 Stundenkilometer
Bangkok — Vier­rä­drige Fahrzeuge dür­fen auf Schnell­straßen nicht schneller als 100 Stun­denkilo­me­ter fahren. Dies geht aus ein­er neuen Verord­nung des Min­is­teri­ums her­vor, die von der thailändis­chen Schn ...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Tourismus in Thailand Trotz Pandemie Tourismus in Thailand-Trotz Pandemie?

Seit zwei Jahren hält der neuar­tige Coro­n­avirus uns alle auf Trab. Der aus Asien, genauer gesagt aus Chi­na, stam­mende Virus Covid-19 hat sich in kürzester Zeit ras­ant weltweit ver­bre­it­et. Wir alle mus...

mehr lesen
Erleben sie wildwasser rafting spass auf dem khek fluss in phitsanulok 5f3f445f Erleben Sie Wildwasser-Rafting-Spaß auf dem Khek-Fluss in Phitsanulok

Bangkok — Die thailändis­che Touris­mus­be­hörde (TAT) möchte den­jeni­gen Touris­ten, die auf der Suche nach aben­teuer­lichem Wild­wass­er-Raft­ing-Spaß sind, einen Aus­flug zum Khek-Fluss in der Prov­inz Phitsan...

mehr lesen
Buddhism Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 1

Die Reli­gion Thai­lands ist der Bud­dhis­mus. 93 % der Thailän­der beken­nen sich zum Bud­dhis­mus. Er hat einen sehr hohen Stel­len­wert in Thai­land. Das Ziel: Das Ziel der Lehre Bud­dhas war — und ist es ja a...

mehr lesen
Reinkarnation Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 2

Reinkar­na­tion ist fes­ter Bestandteil der bud­dhis­tis­chen Lehre. Heute wollen wir darauf etwas einge­hen sowie einige Missver­ständ­nisse darüber aus dem Weg räu­men und auch unbekan­ntes über Reinkarnation ...

mehr lesen
5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer 5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer

Die Som­m­er­sai­son ist von war­men Tem­per­a­turen, erfrischen­den Auszeit­en und ster­nen­klaren Nächt­en geprägt. Unvergessliche Som­mer lassen sich sowohl im eige­nen Außen­bere­ich, in der Region oder fernab auf...

mehr lesen
Die 5 schönsten Inseln in Thailand die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten Die 5 schönsten Inseln in Thailand, die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten

Wer zum ersten Mal nach Thai­land reist, hat die atem­ber­auben­den Inseln vielle­icht schon mal in einem Reise­führer gese­hen. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, einige der Inseln zu besuchen, denn es g...

mehr lesen

Computer & Technik

Das Smartphone besser schützen Tipps und Tricks Das Smartphone besser schützen: Tipps und Tricks

Das Smart­phone ist ein alltäglich­er Begleit­er gewor­den, dieses gilt es auch zu schützen, denn immer­hin gibt es hier­auf alle wichti­gen Dateien, die möglicher­weise auch für den Beruf notwendig sind. In ...

mehr lesen
Metarisiko im Metaverse Metarisiko im Metaverse

Der Begriff Meta­verse ist derzeit ziem­lich ange­sagt. Immer mehr Marken streben danach, mith­il­fe ver­schieden­er Inte­gra­tions­for­mate neue virtuelle Wel­ten zu erobern. Beispiel­sweise kauft die Luxusmarke...

mehr lesen
Die Reinkarnation des Samsung Note Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah...

mehr lesen
Tik Tok spioniert Daten Ihres Telefons aus TikTok spioniert Daten Ihres Telefons aus

Falls Sie es noch nicht wussten: Tik­Tok ist poten­ziell gefährlich. Die App umge­ht sowohl den Apple- als auch den Google-Schutz und wird von der Kom­mu­nis­tis­chen Partei Chi­nas kon­trol­liert. Bericht­en zu...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö...

mehr lesen
Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

E Sports in Thailand eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit...

mehr lesen
Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 vo...

mehr lesen
Umstieg auf E Zigarette Welches E Liquid für Raucher Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut ...

mehr lesen
Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts ...

mehr lesen
Zucker macht alt Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt Zucker macht alt! Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt

Bon­bons und Schoko­lade sind die kleinen Sün­den des All­t­ags. Diese Zucker­bomben schmeck­en nicht nur gut, son­dern machen auch glück­lich. Doch Zuck­er ver­steckt sich nicht nur in Süßigkeit­en und das macht...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

20220609 CDSC Forest Planting Day 1 CDSC Forest Planting Day: Schülerinnen und Schüler pflanzten 600 Bäume!

Seit 1961 wur­den schätzungsweise zwei Drit­tel der Wälder Thai­lands abge­holzt. Dem wirk­ten Schü­lerin­nen und Schüler der CDSC mit dem Pflanzen von 600 Bäu­men ent­ge­gen. Damit kön­nen jährlich cir­ca 8 Tonn...

mehr lesen
Alternativen zu einem eigenen Auto Alternativen zu einem eigenen Auto

Die Infla­tion hat nicht nur einen Ein­fluss auf die Preise hierzu­lande, son­dern auch in Thai­land wer­den Fleisch, Ben­zin und Nudeln immer teur­er. Darum suchen Men­schen auf der ganzen Welt nach Möglichke...

mehr lesen
95bc85cff85bc5f1896807680d10ba8e Lohnt es sich eine Solaranlage zu kaufen?

Viele Haus­be­sitzer sind sich ger­ade am Anfang sehr unsich­er, ob Sie sich für oder gegen die Anschaf­fung ein­er Solaran­lage entschei­den sollen. Bei dieser Frage spielt selb­stver­ständlich immer die Renta...

mehr lesen
IMG 3591 Die RIS Swiss Section - Deutschsprachige Schule Bangkok verabschiedet sich von ihrer Klasse 2022

Strahlende Schüler, stolze Eltern, promi­nente Gas­tred­ner: In ein­er kleinen, aber hochkaräti­gen Abschlussfeier erhiel­ten die Mit­glieder der diesjähri­gen Abschlussklassen der RIS Swiss Sec­tion — Deutsch...

mehr lesen
Shisha Kaufberatung darauf kommt es an Shisha Kaufberatung – darauf kommt es an

Die Wasserpfeife oder auch Shisha hat im ara­bis­chen Raum eine über­aus lange Tra­di­tion, sie wird auch in den Regio­nen des Abend­lan­des stets beliebter. Beson­ders Jugendliche kön­nen dem Rauchen der Shish...

mehr lesen
Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag?

Der thailändis­che Krö­nungstag rückt immer näher, denn am 4. Mai wird die Thronbestei­gung des aktuellen Monar­chen gefeiert, und das ganzen Land stellt sich auf diesen Feiertag ein. Der als Rama X. regi...

mehr lesen
Newsletter