Willkommen in der Hochsaison

Willkommen in der hochsaison fe37f4f5

Mo., 18. Juli 2022 | Bangkok

Bangkok — Thai­land ist das erste Land in Südostasien, das Cannabis legal­isiert und es von der Liste der Betäubungsmit­tel der Kat­e­gorie 5 gestrichen hat, nach­dem es am 9. Juni in der Roy­al Gazette veröf­fentlicht wurde.

Inmit­ten des steigen­den Trends des Cannabiskon­sums suchen Rei­sev­er­anstal­ter nach Wegen, um von der Entkrim­i­nal­isierung der Pflanze zu prof­i­tieren, z. B. indem sie sie für medi­zinis­che Zwecke fördern.

Der Gou­verneur der thailändis­chen Touris­mus­be­hörde (TAT), Yuthasak Supa­sorn, sagte, seine Behörde plane derzeit nicht, den Cannabis­touris­mus zu fördern, da die Legal­isierung gegen Ende des Geschäft­s­jahres, also am 30. Sep­tem­ber, stattfand.

Die TAT​erwartet weit­ere Klarstel­lun­gen vom Gesund­heitsmin­is­teri­um in Bezug auf Poli­tik und Kom­mu­nika­tion, damit die Men­schen die gesund­heitlichen und medi­zinis­chen Fak­toren verstehen.

Ein Besuch­er betritt eine Kup­pel und riecht das aus Cannabis extrahierte Aro­ma auf der Thai­land Herbal Expo, die im Juni 2022 im Impact Muang Thong Thani stat­tfand. Pat­tapong Chatpattarasill

VOR­SICHT ERFORDERLICH

Obwohl Cannabis in Thai­land entkrim­i­nal­isiert ist, bleibt es in den meis­ten asi­atis­chen Län­dern ille­gal, mit Strafen, die von Geld­strafen, Abschiebun­gen und Rei­se­ver­boten bis hin zu lebenslan­gen Gefäng­nis­strafen oder sog­ar der Todesstrafe reichen.

Sis­di­vacr Chee­warat­tana­porn, Präsi­dent der Asso­ci­a­tion of Thai Trav­el Agents, sagte, Touris­ten müssten die Risiken des Kon­sums von Lebens­mit­teln und Getränken berück­sichti­gen, die Cannabis enthal­ten, wenn die Pflanze in ihrem Heimat­land als Betäubungsmit­tel gilt.

Die virale Nachricht, dass Cannabis auf der Khao San Road ohne Lizenz verkauft wird, löste auch Gesund­heits- und Sicher­heits­be­denken bei Touris­ten aus, was ein schlecht­es Image für den thailändis­chen Touris­mus schaf­fen könnte.

Ende Juni warn­ten mehrere thailändis­che Botschaften, darunter die in Chi­na, Süd­ko­rea, Sin­ga­pur und Japan, Reisende aus Thai­land davor, Cannabis oder Pro­duk­te auf Cannabis­ba­sis in ihre Län­der einzuführen.

Herr Sis­di­vacr sagte, dass chi­ne­sis­che Touris­ten mit harten Strafen rech­nen müssen, wenn sie für Dro­gen­tests aus­gewählt wer­den und Cannabis oder Hanf ent­deckt wird.

Er sagte, es gebe Bedenken hin­sichtlich strenger Reis­erichtlin­ien, die in asi­atis­chen Län­dern erlassen wer­den, um Men­schen am Kon­sum von Cannabis zu hin­dern, falls Thai­land in Zukun­ft eine Zonenein­teilung für den Freizeitkon­sum von Cannabis in Touris­mus­ge­bi­eten einführt.

Län­der mit stren­gen Geset­zen kön­nten sog­ar ein vorüberge­hen­des Rei­se­ver­bot nach Thai­land ver­hän­gen oder die Lizen­zen von Rei­sev­er­anstal­tern wider­rufen, die Touris­ten für Aktiv­itäten im Zusam­men­hang mit Cannabis hier­her brin­gen, sagte Herr Sisdivachr.

Die Regierung sollte umfassende Richtlin­ien zum Cannabiskon­sum ein­führen, um Ver­trauen zu schaf­fen, dass Thai­land Cannabis­touris­ten effek­tiv kon­trol­lieren kann, wenn neue Zonen geschaf­fen wer­den, sagte er. Die Regierung muss die Vor- und Nachteile sowie die Reak­tio­nen ander­er Län­der auf dieses Prob­lem gründlich abwä­gen, bevor sie weit­ere Cannabis-bezo­gene Vorschriften aufer­legt, die dem Touris­mus und der Wirtschaft wirk­lich zugute kommen.“

DIE GELEGENHEIT ERGREIFEN

Für die Kommunikation ist mehr Klarheit über die Richtlinien erforderlich, um dem Beispiel der Staaten in den USA zu folgen, die die Anlage legalisiert haben und klare Regeln haben, sagte Bill Barnett, Geschäftsführer von C9 Hotelworks, einer in Phuket ansässigen Beratungsfirma für das Gastgewerbe.

Aus wirtschaftlicher Sicht gilt Cannabis als großer Motor für Tourismus, Steuereinnahmen und die Schaffung von Arbeitsplätzen, sagte er.

„Thailand war ein führender Innovator, basierend auf dem Erfolg der Phuket-Sandbox. Cannabis hat die Möglichkeit, mit westlichen Ländern, die seine Verwendung zulassen, gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen“, sagte Herr Barnett.

Er sagte, Thailand könne sogar seine Marke auf Cannabis aufbauen und ein Vorbild für asiatische Länder werden, wenn es darum gehe, ihre Politik auf der Grundlage klarer Richtlinien zu modernisieren.

Die Zonierung von Freizeit-Cannabis wird aufgrund der hohen Kosten für die Überwachung der Nutzung und der Zonen als unlogisch angesehen, aber die Nachahmung der Phuket-Sandbox durch die Einführung der Zonen als Pilotmodell vor der Einführung an anderen Zielen kann helfen, Engpässe zu beseitigen, sagte Herr Barnett.

Er sagte, Freizeit-Cannabis müsse landesweit zugelassen werden, wobei der Schwerpunkt darauf liegen sollte, sowohl der Tourismusbranche als auch der Regierung zu helfen, indem gesetzliche Apotheken und eine Steuerpolitik für zusätzliche Einnahmen für die Staatskasse eingeführt werden.

Chantana Limsuwan, Präsidentin der Koh Phangan Hotel and Tourism Association, sagte, die Legalisierung von Cannabis brauche konkrete Richtlinien, um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, wie in Amsterdams Cannabis-Coffeeshops zu sehen sei.

Sie sagte, dass jedes Geschäft eine Lizenz von der Regierung oder einer verwandten staatlichen Behörde erhalten muss, um standardisierte Dienstleistungen anbieten zu können, zu denen ausgewiesene Zonen für die Freizeitnutzung gehören.

Zusätzlich zu den Geschäften sollten lokale Verwaltungen und Betreiber eine gemeinsame Diskussion über den Plan führen, Freizeit-Cannabis während der Vollmondparty auf Koh Phangan zuzulassen, sagte Frau Chantana.

Sie sagte, die Geographie der Insel mache es einfach, den Eintritt zu kontrollieren, und Koh Phangan könne als Sandbox-Modell dienen.

Praktische Regeln wie Altersbeschränkungen und gut ausgebildetes Personal seien im Notfall unerlässlich, sagte Frau Chantana.

Cannabis bei Pethlanna Organic Community Enterprise in Lampang, das Besuchern offen steht, die mehr über die Pflanze erfahren und Produkte auf Cannabisbasis wie Nudeln probieren möchten.

Das Trio Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao ist bekannt für eine Cannabissorte unter KD Koh Tao, die nach Ko Dam, einem lokalen Heiler und Cannabisexperten, benannt ist. Die Tourismusbranche könne diese Anerkennung und das Geschichtenerzählen nutzen, um die Ankünfte in der Region zu verbessern, sagte sie.

ZIELE HÖHER

Nachdem die Regierung selbst angebautes Cannabis erlaubt hatte, baute sich schnell eine Überschwemmung auf, sagte Ong-ard Panyachatiraksa, Berater des Pethlanna Organic Community Enterprise in Lampang.

Die Nachfrage konnte nicht mit dem Angebot Schritt halten, was sich auf legale Farmen auswirkte, die sich vor der Legalisierung registriert und investiert hatten, sagte er.

Das Gemeinschaftsunternehmen arbeitet an der Entwicklung von Mehrwertprodukten wie Gewürzen, Suppenpulver und Tee, aber der effektivste Weg, das Wachstum der Cannabisindustrie zu unterstützen, sei die Ausweitung auf Freizeitaktivitäten.

Das Modell des Freizeit-Cannabis, das den Tourismus nutzt, um mehr Einnahmen für die Landwirte zu generieren, wird dazu beitragen, die landesweite Cannabisversorgung durch Gemeinschaftsunternehmen und landwirtschaftliche Betriebe zu unterstützen.

Es laufen Gespräche mit anderen Betreibern, um den Verkauf von Freizeit-Cannabis in Geschäften in großen Tourismusdestinationen wie Pattaya, Phuket, Krabi, Koh Samui und Hua Hin zu entwickeln, sagte Herr Ong-ard.

Das Pilotmodell für Freizeit-Cannabisläden hat standardisierte Abläufe, um ein sicheres Ökosystem zu schaffen und sicherzustellen, dass Nichtraucher nicht durch Passivrauchen beeinträchtigt werden.

Er sagte, die Geschäfte müssten mit einem Tracking-System ausgestattet werden, um Daten von Pässen und Personalausweisen zu sammeln und gleichzeitig die Menge an Cannabis pro Kunde zu begrenzen.

„Das Land muss seine Vision für diese Bemühungen zeigen, da alle Augen nach der Legalisierung auf Thailand gerichtet sind.“

„Die Betreiber müssen mit der Entwicklung eines Modells zur Förderung des Freizeitkonsums von Cannabis beginnen und ihre Bereitschaft unter Beweis stellen, Touristen für die kommende Hochsaison willkommen zu heißen.“

Kattikamas Thanyajaroen, Geschäftsführer von Than Global Travel, einem Großhandelsunternehmen, das Cannabis-Tourpakete anbietet, sagte, ausländische Reisebüros hätten Interesse an Cannabispaketen gezeigt, aber sie müssten weitere Studien zu den Gesetzen in den Heimatländern durchführen und die thailändischen Gesetze klären.

Touristen aus den USA und Europa sowie Expats in Pattaya und Phuket planen, Cannabisfarmen für geschäftliche Zwecke zu inspizieren, während einige Krankenhäuser möglicherweise medizinisches Cannabis als Behandlung anbieten, sagte sie.

Frau Kattikamas sagte, der chinesische Markt habe um weitere Informationen über Medikamente auf Cannabisbasis in Thailand gebeten, die die Parkinson-Krankheit und psychische Probleme behandeln.

Dieses Thema erfordert jedoch eingehende Gespräche zwischen den Gesundheitsbehörden der beiden Länder, da die Pflanze in China weiterhin illegal ist.

Indische Reisende haben Interesse daran gezeigt, Farmen zu besuchen und Cannabisprodukte zu probieren, die von der thailändischen Food and Drug Administration zugelassen sind, da Cannabis in diesem Land trotz seines illegalen Status seit langem für religiöse Zwecke verwendet wird.

Sie sagte, dass Cannabis Möglichkeiten für den Tourismus schaffen könnte, wenn eine klare Richtlinie entwickelt würde, um ein zukünftiges Delisting der Nutzung der Pflanze zu vermeiden.

News teilen

Quelle: bangkokpost.com

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Ministerium verschaerft kontrollen der produktpiraterie mit der rueckkehr der touristen c5eee584 Ministerium verschärft Kontrollen der Produktpiraterie mit der Rückkehr der Touristen

Mo., 18. Juli 2022 | Bangkok

Bangkok - Die Abteilung für geistiges Eigentum verspricht, ihre Kontrollen von Raubkopien zu verschärfen, insbesondere in Touristengebieten, da diese nach der Wiedereröffnung des Landes voraussichtlic ...

weiterlesen
Erleichterte bedingungen fuer kreditgarantien 5603852a Erleichterte Bedingungen für Kreditgarantien

Mo., 18. Juli 2022 | Bangkok

Bangkok - Das Finanzministerium und die Bank of Thailand erwägen eine Lockerung der Bedingungen für Darlehensgarantien für das zinsgünstige Darlehensprogramm der Zentralbank, um den Zugang für kleine ...

weiterlesen

Meist gelesen

Sturzflutwarnung fuer 20 provinzen im ganzen land a7691025 Sturzflutwarnung für 20 Provinzen im ganzen Land
Bangkok — Zwanzig Prov­inzen im Nor­den, Nor­dosten, Osten und tiefen Süden wur­den vor Sturzfluten und Über­schwem­mungen vom 20. bis 24. August auf­grund stark­er Regen­fälle gewarnt. Das Amt für nationale W ...
mehr lesen
Halbnackte jogger in pattaya erregen aufsehen in sozialen medien c04ebeef Halbnackte Jogger in Pattaya erregen Aufsehen in sozialen Medien
Pat­taya — Fotos von zwei Aus­län­dern, die nur in knap­pen Bade­ho­sen die Haupt­straße von Pat­taya ent­langjoggen, haben in den sozialen Medi­en für Aufre­gung gesorgt, und viele fra­gen sich, ob das überhaupt ...
mehr lesen
Ueberraschender fund im koffer nach thailandurlaub 1490cb52 Überraschender Fund im Koffer nach Thailandurlaub
Bangkok / Cardiff (Eng­land) — Wenn man aus einem Thai­land-Urlaub nach Hause kommt, hof­fen die meis­ten Men­schen ein­fach, dass sie eine schöne Bräune mit nach Hause brin­gen. Die Stu­dentin Han­nah Turian, ...
mehr lesen
Fast nackter spuckender farang in pattaya verhaftet 42feb996 Fast-Nackter spuckender Farang in Pattaya verhaftet
Pat­taya — INN berichtet, dass Polizeikapitän Son­thaya Khon­sap auf einen Anruf über einen nack­ten Touris­ten reagierte, der in der Gegend der drit­ten Straße in Süd­pat­taya herum­lief. Als die Polizei eint ...
mehr lesen
Keine berufung fuer joe ferrari a22a2336 Keine Berufung für "Joe Ferrari"
Bangkok — Die Fam­i­lie von Joe Fer­rari will nicht an das Gericht appel­lieren, um Gnade zu erlan­gen, und sagt, dass sie seine Verurteilung zu lebenslanger Haft akzep­tieren wird. Chan­ta Utthanaphon sprac ...
mehr lesen
Thais wird einreise nach suedkorea verweigert fc8b2198 Thais wird Einreise nach Südkorea verweigert
Bangkok — Dai­ly News berichtet, dass 115 Thais auf einem Flug der Jeju Air­lines in die Prov­inz Jeju-Do von der Ein­wan­derungs­be­hörde zurück­gewiesen wor­den seien. Dies geschieht zu ein­er Zeit, in der di ...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Tourismus in Thailand Trotz Pandemie Tourismus in Thailand-Trotz Pandemie?

Seit zwei Jahren hält der neuar­tige Coro­n­avirus uns alle auf Trab. Der aus Asien, genauer gesagt aus Chi­na, stam­mende Virus Covid-19 hat sich in kürzester Zeit ras­ant weltweit ver­bre­it­et. Wir alle mus...

mehr lesen
Erleben sie wildwasser rafting spass auf dem khek fluss in phitsanulok 5f3f445f Erleben Sie Wildwasser-Rafting-Spaß auf dem Khek-Fluss in Phitsanulok

Bangkok — Die thailändis­che Touris­mus­be­hörde (TAT) möchte den­jeni­gen Touris­ten, die auf der Suche nach aben­teuer­lichem Wild­wass­er-Raft­ing-Spaß sind, einen Aus­flug zum Khek-Fluss in der Prov­inz Phitsan...

mehr lesen
Buddhism Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 1

Die Reli­gion Thai­lands ist der Bud­dhis­mus. 93 % der Thailän­der beken­nen sich zum Bud­dhis­mus. Er hat einen sehr hohen Stel­len­wert in Thai­land. Das Ziel: Das Ziel der Lehre Bud­dhas war — und ist es ja a...

mehr lesen
Reinkarnation Thailands Religion, der Buddhismus, Teil 2

Reinkar­na­tion ist fes­ter Bestandteil der bud­dhis­tis­chen Lehre. Heute wollen wir darauf etwas einge­hen sowie einige Missver­ständ­nisse darüber aus dem Weg räu­men und auch unbekan­ntes über Reinkarnation ...

mehr lesen
5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer 5 Tipps für einen unvergesslichen Sommer

Die Som­m­er­sai­son ist von war­men Tem­per­a­turen, erfrischen­den Auszeit­en und ster­nen­klaren Nächt­en geprägt. Unvergessliche Som­mer lassen sich sowohl im eige­nen Außen­bere­ich, in der Region oder fernab auf...

mehr lesen
Die 5 schönsten Inseln in Thailand die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten Die 5 schönsten Inseln in Thailand, die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besichtigen sollten

Wer zum ersten Mal nach Thai­land reist, hat die atem­ber­auben­den Inseln vielle­icht schon mal in einem Reise­führer gese­hen. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, einige der Inseln zu besuchen, denn es g...

mehr lesen

Computer & Technik

Das Smartphone besser schützen Tipps und Tricks Das Smartphone besser schützen: Tipps und Tricks

Das Smart­phone ist ein alltäglich­er Begleit­er gewor­den, dieses gilt es auch zu schützen, denn immer­hin gibt es hier­auf alle wichti­gen Dateien, die möglicher­weise auch für den Beruf notwendig sind. In ...

mehr lesen
Metarisiko im Metaverse Metarisiko im Metaverse

Der Begriff Meta­verse ist derzeit ziem­lich ange­sagt. Immer mehr Marken streben danach, mith­il­fe ver­schieden­er Inte­gra­tions­for­mate neue virtuelle Wel­ten zu erobern. Beispiel­sweise kauft die Luxusmarke...

mehr lesen
Die Reinkarnation des Samsung Note Die Reinkarnation des Samsung Note

Im Jahr 2021 war das Sam­sung S21 Ultra das beste viel­seit­ige Tele­fon für Fotografie und Video. Der S22 Ultra baut auf dieser Grund­lage auf und bietet nahezu iden­tis­che Leis­tung und bietet eine Vielzah...

mehr lesen
Tik Tok spioniert Daten Ihres Telefons aus TikTok spioniert Daten Ihres Telefons aus

Falls Sie es noch nicht wussten: Tik­Tok ist poten­ziell gefährlich. Die App umge­ht sowohl den Apple- als auch den Google-Schutz und wird von der Kom­mu­nis­tis­chen Partei Chi­nas kon­trol­liert. Bericht­en zu...

mehr lesen
Metaverse: Alles, was Sie über dieses virtuelle Universum wissen müssen

Das Metaver­sum zu ver­ste­hen ist kom­pliziert, vor allem, weil es noch gar nicht existiert. Da große Tech-Unternehmen wie Epic Games, Nvidia, Microsoft, Intel und Face­book (ich meine Meta”) nicht aufhö...

mehr lesen
Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

E Sports in Thailand eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit...

mehr lesen
Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 vo...

mehr lesen
Umstieg auf E Zigarette Welches E Liquid für Raucher Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut ...

mehr lesen
Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts ...

mehr lesen
Zucker macht alt Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt Zucker macht alt! Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt

Bon­bons und Schoko­lade sind die kleinen Sün­den des All­t­ags. Diese Zucker­bomben schmeck­en nicht nur gut, son­dern machen auch glück­lich. Doch Zuck­er ver­steckt sich nicht nur in Süßigkeit­en und das macht...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

20220609 CDSC Forest Planting Day 1 CDSC Forest Planting Day: Schülerinnen und Schüler pflanzten 600 Bäume!

Seit 1961 wur­den schätzungsweise zwei Drit­tel der Wälder Thai­lands abge­holzt. Dem wirk­ten Schü­lerin­nen und Schüler der CDSC mit dem Pflanzen von 600 Bäu­men ent­ge­gen. Damit kön­nen jährlich cir­ca 8 Tonn...

mehr lesen
Alternativen zu einem eigenen Auto Alternativen zu einem eigenen Auto

Die Infla­tion hat nicht nur einen Ein­fluss auf die Preise hierzu­lande, son­dern auch in Thai­land wer­den Fleisch, Ben­zin und Nudeln immer teur­er. Darum suchen Men­schen auf der ganzen Welt nach Möglichke...

mehr lesen
95bc85cff85bc5f1896807680d10ba8e Lohnt es sich eine Solaranlage zu kaufen?

Viele Haus­be­sitzer sind sich ger­ade am Anfang sehr unsich­er, ob Sie sich für oder gegen die Anschaf­fung ein­er Solaran­lage entschei­den sollen. Bei dieser Frage spielt selb­stver­ständlich immer die Renta...

mehr lesen
IMG 3591 Die RIS Swiss Section - Deutschsprachige Schule Bangkok verabschiedet sich von ihrer Klasse 2022

Strahlende Schüler, stolze Eltern, promi­nente Gas­tred­ner: In ein­er kleinen, aber hochkaräti­gen Abschlussfeier erhiel­ten die Mit­glieder der diesjähri­gen Abschlussklassen der RIS Swiss Sec­tion — Deutsch...

mehr lesen
Shisha Kaufberatung darauf kommt es an Shisha Kaufberatung – darauf kommt es an

Die Wasserpfeife oder auch Shisha hat im ara­bis­chen Raum eine über­aus lange Tra­di­tion, sie wird auch in den Regio­nen des Abend­lan­des stets beliebter. Beson­ders Jugendliche kön­nen dem Rauchen der Shish...

mehr lesen
Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag Was erwartet Sie am thailändischen Krönungstag?

Der thailändis­che Krö­nungstag rückt immer näher, denn am 4. Mai wird die Thronbestei­gung des aktuellen Monar­chen gefeiert, und das ganzen Land stellt sich auf diesen Feiertag ein. Der als Rama X. regi...

mehr lesen
Newsletter