Inspiration um auch im Alter von 40+ noch fit zu bleiben

Inspiration um auch im Alter von 40 noch fit zu bleiben

Wis­senschaftliche Arbeit­en zeigen, dass der men­schliche Kör­p­er im Alter etwas an Leis­tungs­fähigkeit abbaut. Die besten Leis­tun­gen wer­den im Profis­port meist im Alter zwis­chen Anfang 20 und Mitte 30 voll­bracht. Doch geht es hier um die Max­i­malleis­tung und es viele Beispiele, die zeigen, dass auch Men­schen in den fort­geschrit­te­nen Jahren sehr gute sportliche Leis­tun­gen abliefern kön­nen. Viele Ath­leten beweisen, dass die Ausrede ich bin doch zu alt, um fit zu sein“, die von vie­len Men­schen als Recht­fer­ti­gung vorge­bracht wird, schlicht und ein­fach falsch ist.

Natür­lich stützen die The­sen der Wis­senschaft die Annahme, die kör­per­liche Leis­tungs­fähigkeit nehme ab dem Alter von um die 30 Jahre ab. Doch gilt dies nur für die max­i­male Leis­tungs­fähigkeit. Während Profis­portler meist in diesen Jahren ihre beste Leis­tung zeigen, kön­nen Hob­bysportler auch dur­chaus erst mit Mitte 40 oder sog­ar 50 ihren ersten Marathon laufen oder ihren ersten Berg besteigen. Durch Train­ing ist vieles möglich und kein­er sollte ver­früht aufgeben und es abschreiben, fit zu wer­den oder zu bleiben.

Wer nach Inspi­ra­tion sucht, kann diese gut im Profis­port find­en. Sportler wie Tom Brady, der mit Anfang 40 noch zu den besten Spiel­ern der NFL gehört, Tiger Woods, der trotz großer per­sön­lichen Prob­leme und schw­er­er Ver­let­zun­gen im Alter von 46 eine sehr gute erste Runde bei den Golf Mas­ters von Augus­ta spielte oder auch Ser­e­na Williams, die als Mut­ter und trotz viel­er ver­let­zungs­be­d­ingter län­ger­er Pausen von den Sportwet­ten­ex­perten von bwin im Favoritenkreis der kom­menden US Open geführt wird, sind gute Beispiele dafür, dass mit Mitte 30 lange noch nicht Schluss mit der kör­per­lichen Fit­ness sein muss.

Hob­bysportler haben zwar nicht das Team aus Ernährungs­ber­atern, Fit­nesstrain­ern und Psy­cholo­gen um sich, das die vorher­ge­nan­nten Profis zur Ver­fü­gung haben, doch wollen sie auch kein Foot­ball­spiel oder ein Open Turnier gewin­nen. Möchte man im Alter von 40 und mehr fit bleiben, gilt es, eine tägliche Rou­tine zu leben. Regelmäßiger Sport und eine gesunde, aus­ge­wo­gene Ernährung sind dabei das A und O. Fit sein, bedeutet aber keines­falls, auf die schö­nen Dinge im Leben, wie das Stück Schoko­lade oder das Glas Wein am Sam­stagabend zu verzicht­en. Vielmehr gilt es, diese Dinge in Maßen zu kon­sum­ieren und Sie zu genießen.

Der Blick auf den Profis­port zeigt, dass man in Sachen kör­per­lich­er Fit­ness nie aufgeben sollte. Es ist dur­chaus möglich, bis ins hohe Alter fit zu bleiben oder auch erst im fort­geschrit­te­nen Alter fit so wer­den. Dabei ist das wichtig­ste, den inneren Schweine­hund zu über­winden und am Ball zu bleiben. Auch wenn sich nicht sofort Resul­tate ein­stellen sollte man am Ball bleiben. Es zahlt sich aus, stetig an sich zu arbeit­en, denn es ist noch kein Meis­ter vom Him­mel gefallen.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Artikel

eSports in Thailand

Thai­land ist berühmt berüchtigt für seine wun­der­schö­nen Strände, opu­len­ten Königspaläste und exo­tis­che Thai-Küche. Doch weniger bekan­nt ist, dass das südostasi­atis­che Land seit eini­gen Jahren auch mit ...

Wie alles begann Die Entwick­lung des eSports begann 1972 mit einem sim­plen Wet­tbe­werb in der Stand­ford Uni­ver­sität und nahm dank des flo­ri­eren­den Com­put­er­spiele­mark­ts in den 1990ern richtig Fahrt auf. ...

Staatliche Unter­stützung Sowohl das große Inter­esse in der thailändis­chen Bevölkerung als auch der weltweite Erfolg des eSports set­zte die thailändis­che Regierung in Bewe­gung. Die 2013 gegrün­dete Thai ...

mehr lesen
Umstieg auf E-Zigarette - Welches E-Liquid für Raucher?

Rauchen gefährdet die Gesund­heit” — auf allen Tabak­waren und Zigaret­ten­schachteln ist der Hin­weis groß aufge­druckt. Den­noch rauchen immer noch rund 15 Mil­lio­nen Deutsche täglich. Män­ner rauchen laut  ...

E‑Liquids mit Tabakgeschmack zur Rauchen­twöh­nung Rou­tinierte E‑Liq­uid-User haben mit der Zeit Gefall­en an den ungewöhn­lichen Geschmack­srich­tun­gen gefun­den. Lakritze- oder Früchtearo­ma, Mentholgeschmac ...

mehr lesen
Newsletter