Nach Todesfällen in Norwegen: "Thailand hat keine Pfizer- oder Moderna-Impfstoffe gekauft"

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 19 Januar 2021 10:09

Bangkok - Ein führender Arzt im Kampf gegen Covid-19 hat der thailändischen Öffentlichkeit versichert, dass das Land den Impfstoff nicht kauft, nachdem 23 gebrechliche und ältere Menschen in Norwegen gestorben sind.

Die alten Menschen starben, nachdem sie Pfizer / BioNTech-Impfstoffe erhielten.

Dr. Sophon Iamsirithavorn sagte, dass es sich um Pfizer- und Modrna mRNA-Impfstoffe handelte.

Thailand hat sich für AstraZeneca und Sinovac aus China entschieden, die eine andere Technologie verwenden.

Thailand werde die Erfahrungen im Ausland weiterhin überwachen, bevor Impfungen im Land durchgeführt würden, sagte er.

Quelle: Daily News

Read 3159 times

11 comments

  • Egbert
    Comment Link posted by Egbert
    Freitag, 22 Januar 2021 00:22

    Einen solchen Artikel in die Öffentlichkeit zu setzen halte ich für sehr gewagt.
    Ich würde diese Nachricht einmal in die Gruppe Fake News eingruppieren, denn außer einer haltlosen Behauptung hat sie keinen weiteren Inhalt.
    Würde ein Normalbürger eine derartige Meldung über Thailand veröffentlichen, stünden ihm vermutlich ein paar Jahre gesiebte Luft in Aussicht.

  • Egbert
    Comment Link posted by Egbert
    Donnerstag, 21 Januar 2021 14:12

    Pfizer und BionTech ist den Thais zu teuer.. Wenn man kein Geld hat muss man eine Begründung haben sich kein Filet Steak kaufen zu können.

  • John Schniztel
    Comment Link posted by John Schniztel
    Donnerstag, 21 Januar 2021 11:40

    .. ha ha.. yes, Sinovuck will be the answer :) Its just laughable. - Lets choose 50% (if that is true and its not even lower) vs 95% efficiency... mhh, but sinovuck is not allowed to be administered in any western country... Thailand better skips vaccination totally even safer... not death due to vaccination :) great idea!

  • Nic
    Comment Link posted by Nic
    Donnerstag, 21 Januar 2021 00:16

    @David Shaw

    Ich weiss nicht woher sie diese Zahlen haben,aber sie sollten noch mal Recherchieren,allein in Norwegen sind 29 Tot. Und natürlich hat Putin seine Tochter mit einem ungetesteten Zeug Impfen lassen( sehr Naiv). Von dem Astrazeneca Zeugs sind schon im Test in Brasilien einige verstorben,und natürlich waren auf einmal alle vorerkrankt. Als die Leute angeblich an Covid Starben waren Vorerkrankungen unwichtig und natürlich nicht schuld. Man dreht einfach die Wörter um und die dummen Menschen merken es nicht.

  • Maddin
    Comment Link posted by Maddin
    Mittwoch, 20 Januar 2021 20:07

    Wenn ein betagter, kränklicher 85-jähriger heute ein Beer-Chang drinkt und morgen tot ist, dann ist natürlich das Beer-Chang dran schuld.... thailändische Logik.. :-)

  • Uncle
    Comment Link posted by Uncle
    Mittwoch, 20 Januar 2021 16:09

    Wie können Medien, die Staatlich kontrolliert werden objektiv berichten? Wer das glaubt ist ganz schön naiv. In diesen Ländern geht keine Zeile in die Öffentlichkeit, die nicht gecheckt ist. Russland und China haben schon zig Mal gezeigt, was sie von Presse- und Meinungsfreiheit halten.

  • herbert.leichtfuss
    Comment Link posted by herbert.leichtfuss
    Mittwoch, 20 Januar 2021 14:42

    Vielleicht muss Thailand den chinesischen Impfstoff abnehmen, weil China es verlangt und Thailand von den Chinesen nicht nur Eisenbahnen kaufen will, sondern auch Touristen aus China benötigt. Ferner üben die Chinesen auf alle asiatischen Staaten Druck aus, z.B. durch ihr Wassermanagement (Wasserregulierung durch Staudämme).

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Mittwoch, 20 Januar 2021 09:08

    Genauso sieht’s nämlich aus @ David S.

  • karl
    Comment Link posted by karl
    Mittwoch, 20 Januar 2021 07:47

    Die Impfe aus China ist natürlich viel besser getestet. Ich las von 1 Mrd. ++ Freiwilliger so dass man die Qual der Wahl hatte.

    Nebenwirkungen sind nicht bekannt geworden. Chinesische Zeitungen hätten bestimmt darüber berichtet.

    Sehnliches ist auch von dem russischen Stoff zu sagen. Herr Putin bewies Mut und ließ eine seiner Töchter damit impfen. Inzwischen wird in Russland kräftig geimpft. Gäbe es Nebenwirkungen, Russia Today und Sputnik News hätten ihre Leser informiert.

  • David Shaw
    Comment Link posted by David Shaw
    Dienstag, 19 Januar 2021 15:54

    Interessant, 25% der israelischen Bevölkerung ist mit mRNA basiertem Impfstoff geimpft, die USA und Europa impfte bereits Millionen damit. Gerade mal 28 Alte, Gebrechliche, Hochbetagte sind nach der Impfung gestorben. Also bitte. Die wären höchwahrscheinlich auch ohne Impfung an Altersschwäche und Gebrechen gestorben. Und Thailand fürchtet sich nun zu Tode vor mRNA Impfstoffen, den kaum geprüften "Dreck" aus China, einem verschwiegenen, verlogenen, totalitären, propagandistischen Überwachungsstaat, ist aber kein Problem, welcher gerade mal 50% Schutz bietet, vielleicht. Ich glaube kaum, dass ein Land, welches kaum mit westlichem Standard von Zulassungsorganen mithalten kann, dies zu beurteilen in der Lage ist.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com