Banken stellen Dienstleistungen in 13 „dunkelroten“ Provinzen ein

Written by 
Published in Thailand
Montag, 19 Juli 2021 16:32

Bangkok - Filialen staatseigener Banken, die sich in Einkaufszentren oder Kaufhäusern in den 13 „dunkelroten“ Provinzen, einschließlich Bangkok, befinden, werden ihre Dienste ab morgen (Dienstag, 20. Juli) bis auf Weiteres einstellen, so eine Ankündigung der Verband der staatlichen Finanzinstitute (GFA).

Der Schritt steht im Einklang mit der Verschärfung der Sperrbeschränkungen des Center for COVID-19 Situation Administration (CCSA) in der Zone „Dunkelrot“, um eskalierende COVID-19-Infektionen einzudämmen.

Zu den staatlichen Banken gehören die Government Savings Bank, die Government Housing Bank, die Bank of Agriculture and Agricultural Cooperatives, die Export-Import Bank of Thailand, die Islamic Bank of Thailand, die SME Development Bank und die Thai Credit Guarantee Corporation (TCG).

Die GFA kündigte ferner an, bei Bedarf weitere Filialen in der „Dunkelroten“ Zone zu schließen.

Die Filialen in Einkaufszentren oder Kaufhäusern in anderen Zonen schließen um 17 Uhr. Diejenigen, die sich außerhalb von Einkaufszentren oder Kaufhäusern befinden, schließen um 15.30 Uhr. Filialen in den drei südlichen Provinzen Narathiwat, Pattani und Yala schließen um 15 Uhr. Die Zahl der Kunden und Servicekanäle in allen noch in Betrieb befindlichen Filialen werde unter Beachtung der Social Distancing-Maßnahmen begrenzt, teilte der Verband mit.

Wird eine COVID-19-Infektion bei einem Mitarbeiter einer Filiale oder einem Kunden festgestellt, muss die Filiale vorübergehend zur Desinfektion geschlossen werden und sonstige Mitarbeiter, die in engem Kontakt mit der infizierten Person stehen, werden sofort isoliert und einem COVID-Test unterzogen. Das abwesende Personal wird vorübergehend ersetzt, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Die GFA versicherte der Öffentlichkeit, dass alle staatlichen Banken im Hinblick auf deren Sicherheit und die ihrer Mitarbeiter bereit sind, ihren Kunden zu dienen, und fügte hinzu, dass sich die Kunden weiterhin auf das Electronic Banking-System und das Application Banking-System verlassen können, ohne ihre Filialen aufsuchen zu müssen , um das Infektionsrisiko zu verringern.

Die „dunkelroten“ oder „maximal kontrollierten und eingeschränkten Provinzen“ sind Bangkok, Chachoengsao, Chon Buri, Nakhon Pathom, Nonthaburi, Narathiwat, Pathum Thani, Pattani, Ayutthaya, Yala, Songkhla, Samut Prakan und Samut Sakhon.

Quelle: PBS

Read 2096 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com