Ein Hattrick, den keiner will

Ein Hattrick den keiner will

Sa., 01. Jan. 2022 | Bangkok

Bangkok — Nach zwei Jahren gefährlichen Lebens mit Covid erwachen die Thais von ein­er rel­a­tiv düsteren Neu­jahrs­feier in der Hoff­nung, dass 2022 ein besseres Jahr wird.

Die Menschen haben keine andere Wahl, als die Hoffnung zu bewahren, da ihnen jetzt die meisten anderen Vorräte ausgegangen sind. Unternehmen können eine weitere Reihe von Sperren wie in den letzten zwei Jahren nicht überstehen. Freiberufler, die oft auf Saisonarbeit angewiesen sind, die durch die Ebbe und Flut der Touristenströme entsteht, wie Künstler, die sich auf Porträts in Unterhaltungsstätten spezialisiert haben, traditionelle Masseurinnen und Arbeiter in der Lieferkette von Restaurants, sind jetzt am meisten betroffen.

Die Regierung Prayuth Chan-o-cha kann es sich nicht leisten, eine ähnliche Reihe von politischen Kehrtwendungen zu vollziehen, während sie sich aus dem Strudel herauswindet. Weitreichendere Lockdown-Maßnahmen werden einfach nicht greifen. Das Medikament muss jetzt palliativ werden, und die Maßnahmen zur Bekämpfung von Covid im Jahr 2022 müssen spezifisch, effizient und schnell sein, sonst kann die Krankheit unserer schwachen Wirtschaft tödlich sein.

Gen Supoj Malaniyom, Einsatzleiter des Zentrums für die Verwaltung der Covid-19-Situation, machte gestern die richtigen Aussagen, als er darauf bestand, dass die Maßnahmen von nun an weniger bedrückend seien.

Dennoch bleiben Zweifel, vor allem aufgrund des mangelnden Vertrauens in die Fähigkeit der Behörden, die schnelle Rückverfolgung und Tests von Covid durchzuführen, die erforderlich sind, um einen gezielteren Ansatz zu ermöglichen.

Im Großen und Ganzen haben sich der anfangs gepriesene Erfolg des Landes und die nachfolgenden Bemühungen zur Umsetzung der Covid-bezogenen Gesundheitsversorgung in den letzten zwei Jahren auf zwei Schlüsselressourcen reduziert – importierte Impfstoffe und die Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Freiwillige an vorderster Front, die die wahren unbesungenen Helden sind. Auf der anderen Seite sind staatliche Covid-Tracing-Systeme wie die Mor Chana-App zwei Jahre nach ihrer Einführung noch kaum nutzbar.

In Bezug auf die Tests wurden vor einigen Monaten über acht Millionen ATK-Tests an Mitgliedern der Öffentlichkeit durchgeführt, ohne dass seither formelle Daten veröffentlicht wurden, um die Wirksamkeit eines Systems zu rechtfertigen, das durch Anschuldigungen von Unregelmäßigkeiten bei der Angebotserstellung unter dem nur vermuteten Scheitern belastet war, um die Flut der dritten Welle zu stoppen, die durch die Nation fegte.

Im Jahr 2022 muss die Impfung bequem, einfach und günstig oder für alle kostenlos werden. Die Regierung muss klarstellen, dass sie denjenigen, die Impfstoffe aus privaten Krankenhäusern erhalten, staatliche medizinische Versorgung gewährt und härter daran arbeiten wird, die Nebenwirkungen von Mischdosen zu überwachen.

In den letzten zwei Jahren wurde der Menschenhandel und der Zustrom illegaler Arbeitsmigranten aus Myanmar, Laos und Kambodscha nach Thailand völlig versäumt. Abgesehen von der Verschlechterung der düsteren Bilanz Thailands beim Menschenhandel hat dies die Eindämmung der Ausbreitung von Covid aufgrund der Schwierigkeiten bei der Auffindung und Prüfung einer Gruppe, die entschlossen ist, unter dem Radar zu bleiben, erheblich erschwert.

Vor allem müssen die Behörden sicherstellen, dass alle spezifischen Covid-Maßnahmen wie soziale Distanzierung und öffentliche Hygieneprotokolle in öffentlichen Räumen, Unterhaltungsstätten und Restaurants eingehalten werden.

Thais mögen kooperativ sein, wenn es um das Tragen einer Maske geht, aber sie sind schwach darin, soziale Distanzierung einzuhalten. Während der Neujahrsfeierlichkeiten könnten uns Szenen von Menschen, die sich in Bars und Restaurants drängten, wieder heimsuchen. Gesetze zur Bestrafung von Unternehmen, die gegen die Covid-Regeln verstoßen, müssen eingehalten werden.

Nach zwei Jahren besteht nun ein erheblicher Druck auf die Prayuth-Regierung, um die öffentliche Politik zu gestalten. Es wird jedoch wenig Sympathie geben, wenn sich 2022 als Covid-Annus-Horribilis-Hattrick herausstellt.

News teilen

Quelle: Bangkok Post

Kommentare

Andy | 03.01.2022 11:53

Nach­trag zur Maske.
Da ich an ein­er chro­nis­chen Autoim­munkrankheit lei­de, kenne ich mein Immun­sys­tem sehr gut.
Schon vor Coro­na habe ich eine Hochdosierte Chemother­a­pie bekom­men, bei der mein Immun­sys­tem auf Null gefahren wurde.
Bei der anschließen­den Stam­mzellen Trans­plan­ta­tion hat es sich dann langsam wieder aufge­baut (UKT)
Die ganze Zeit musste ich genau diese sogenannten“unsinnige” Maske tragen.
Bei der fol­gen­den Reha (Bad Ben­theim) auch die selbe Maske.
Durch Krankheits­be­d­ingte Organ­schä­den (Lun­gen­fi­brose) würde ich eine schwere Form ein­er COVID Erkrankung wahrschein­lich nicht überleben.
Der Arzt,der mein Leben gerettet hat,bzw. ver­längert hat, legte mir nahe, mich impfen zu lassen, auch die Boost­er Impfung.
Dem bin ich natür­lich gefolgt.
Warum sollte ich auf einen Möchte Gerne Wis­senschaftler, der Möchte Gerne Wis­sen von Quer­denken im Netz ver­bre­it­et, hören???
Ich wün­sche ihnen trotz­dem Gesund­heit, daß sie nicht das durchmachen,was ich schon hin­ter mir habe.
Spätestens nach der Chemo wären sie froh, sie dürften so eine Maske tragen.
mfG. Andy


Karl | 02.01.2022 08:40

VT-ler.und QD.und Schwurbler 
Alles Behaup­tun­gen die halt­los sind. 
Hof­fentlich bleibt ihr gesund. 


Andy | 02.01.2022 06:34

In meinem vorheri­gen Kom­men­tar ging es mir nicht darum, ob das Tra­gen ein­er Maske sin­nvoll ist, oder nicht.
Als Gast dieses Lan­des, sollte man sich ein­fach an die Bes­tim­mungen halten.
Und wenn ich in geschlossen Räum­lichkeit­en eine Maske tra­gen muss,dann kann ich die auch richtig aufsetzen.
Der Kom­men­tar von 11:50 Uhr ist in meinen Augen völ­liger Schwachsinn
Hat mit dem ursprünglichen Beitrag nichts zu tun, und gehört in den Müll


Andy 2 | 01.01.2022 17:12

@Andy
Ich empfehle dir Mal die Hin­weise auf den Masken­pack­un­gen durchzule­sen! Da ste­ht in der Regel drauf das diese Masken nicht gegen Viren schützen, oft ste­ht dort sog­ar, dass sie nicht gegen Covid 19 schützen. Von daher ist es kom­plett egal ob jemand mit Nase raus oder ohne Maske durch die Gegend läuft. Es kommt aufs Gle­iche raus!


Han­srue­di | 01.01.2022 11:50

Nase aus der Maske heraushängt”!
Hat der Schreiber eigentlich schon jemals bedacht, wie sich das Rein­halieren der Mikroben­suppe” und der reduzierte Sauer­stoff auf das Immun­sys­tem auswirken? Der Anstieg des CO2 tut das Übrige. 
Ver­mut­lich ein­er der Mil­lio­nen Ahnungslosen.
Es geht aus diversen Unter­suchun­gen her­vor, das Kinder und Erwach­sene ver­mehrt Erkäl­tungserkrankun­gen bekom­men und damit pos­i­tiv auf Coro­na getestet werden!
Genau diesen Effekt, den vor allem Pädi­ater fest­stellen, braucht man um die sinnlose Plan­demie aufrecht zu erhalten!!!
Im 2022 wird der gesamte Schwindel auf­fliegen, aber dann ist es für viele mehrfach Geimpfte eventuell zu spät.
Die bis dahin zu mehreren Hun­dert­tausend Impftoten”, reduzieren die Weltbevölkerung!
Ein gewoll­ter Schachzug???
Für die daraus entste­hen­den Karam­bo­la­gen wer­den dann die Ungeimpften” her­hal­ten müssen!
Wer zieht die Drahtzieher zur Rechenschaft?
Dazu zäh­le ich auch die sinnlosen, z.T. akademis­chen Befür­worter, welche Unwissende/​Ahnungslose ins Elend stürzten!
Das ganze Aus­maß wird sich nach und nach zeigen.
Und dies alles wegen Geld und Machtgehabe! 


Heinz Mücke | 01.01.2022 11:35

Thai­land wird jet­zt den Wan­del vom Bil­lig- zum Qual­ität­s­touris­mus vollziehen. 
Ich befür­worte dieses, vor Coro­na hat man in Thai­land viel zu viele ein­fach gestrick­te Touris ertra­gen müssen. Die sollen mal schön Urlaub in Bul­gar­ien machen.
Thai­land kön­nte jeden Touris­ten verpflicht­en, min­destens 250 Euro pro Tag auszugeben.


Holle | 01.01.2022 08:58

Ich muss lei­der den Kom­men­tar zustimmen.
Sieht man in D auch täglich.
Warum sind Farangs zu blöd so eine Maske zu benutzen?
Das wäre mal né Über­schrift für ein Artikel.???
5555


Andy | 01.01.2022 06:09

Das Ein­hal­ten der COVID Maß­nah­men wird von vie­len (Farang’s) nicht so ernst genommen.
Immer wieder zu sehen, in den großen Kaufhäusern, daß die Nase aus der Maske her­aus hängt.
Unver­ständlich, die Thailän­der hal­ten sich auch daran.
Da würde ich mir ein wenig mehr Kon­trolle wünschen.
Anson­sten habe ich den Ein­druck, dass es hier in Thai­land sehr geord­net abläuft,was die Pan­demie angeht.
Mit der Rück­kehr der Touris­ten wird es dann auch aufwärts gehen.
Auf die sogenannten“Qualitätstouristen“würde ich mich nicht verlassen.
Schö­nen Feiertag.


Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Weitere Nachrichten

Die meisten asiatischen Währungen stehen im Minus Die meisten asiatischen Währungen stehen im Minus

Sa., 01. Jan. 2022 | Bangkok

Bangkok - Die meisten asiatischen Währungen waren auf dem besten Weg, das zweite Jahr der Covid-19-Pandemie negativ zu beenden, wobei der thailändische Baht sein schlechtestes Jahr seit zwei Jahrzehnt ...

weiterlesen
Thailand feiert das neue Jahr inmitten von Omicron Befürchtungen Thailand feiert das neue Jahr inmitten von Omicron-Befürchtungen

Sa., 01. Jan. 2022 | Bangkok

Bangkok - Feuerwerkskörper brachen letzte Nacht (Freitag) über den Himmel Thailands, während mehrere Provinzen trotz Angst vor der Verbreitung der COVID-19-Omicron-Variante die Ankunft des neuen Jahre ...

weiterlesen

Meist gelesen

Für ausländische Rentner in Thailand bleibt der bürokratische Aufwand bestehen Für ausländische Rentner in Thailand bleibt der bürokratische Aufwand bestehen

Bangkok — In diesem Jahr hat das Reisemagazin Inter­na­tion­al Liv­ing Thai­land von ins­ge­samt 25 Plätzen auf Platz 11 der begehrtesten Län­der für den Ruh­e­s­tand gewählt. Trotz dieser Rang­folge gibt es i

...
mehr lesen
Touristin mit Covid mit ihrem Ehemann nach Koh Samui abgereist Touristin mit Covid mit ihrem Ehemann nach Koh Samui abgereist

Phuket — Dai­ly News berichtete, dass das Ban Yindee Bou­tique Resort in Patong, Phuket, die thailändis­che Notrufnum­mer 191 anrief, um zu melden, dass eine est­nis­che Frau mit Covid-19 mit ihrem Ehema

...
mehr lesen
Weniger Covid Kontrollzonen verlängerte Trinkzeiten in Thailand Weniger Covid-Kontrollzonen, verlängerte Alkohol-Ausschankzeiten in Thailand

Bangkok — Die Regierung wird die Zahl der Covid-19-Kon­trol­l­zo­nen (orange) reduzieren und sie zu eng überwacht­en (gel­ben) Bere­ichen umbe­nen­nen, da sich die Sit­u­a­tion verbessert, teilte das Cen­ter fo

...
mehr lesen
Lohnt es sich wirklich in den nächsten Monaten aus Thailand auszureisen Lohnt es sich wirklich, in den nächsten Monaten aus Thailand auszureisen?

Bangkok — Bei all den aktuellen Prob­le­men im Zusam­men­hang mit Covid 19, ein­schließlich Unmen­gen von Papierkram und Covid-Tests, die erforder­lich sind, um in andere benach­barte asi­atis­che Län­der zu 

...
mehr lesen
Thailändisches Gesundheitsministerium schlägt Wiedereröffnung der Test Go Registrierung vor Thailändisches Gesundheitsministerium schlägt Wiedereröffnung der Test & Go-Registrierung vor

Bangkok — Das Gesund­heitsmin­is­teri­um plant, einen Vorschlag zur Wieder­eröff­nung der Reg­istrierung für das Test & Go-Quar­an­tänebe­freiungssys­tem zu unter­bre­it­en. Gesund­heitsmin­is­ter Anutin Charnv

...
mehr lesen
Genehmigte Test Go Reisende können nach Ablauf der Frist in Thailand einreisen Genehmigte Test & Go-Reisende können nach Ablauf der Frist in Thailand einreisen

Bangkok — Reisende, die zuvor für den Test & Go Thai­land Pass zuge­lassen wur­den, kön­nen laut dem Cen­ter for Covid-19 Sit­u­a­tion Admin­is­tra­tion nach Ablauf der Frist am 15. Jan­u­ar in das Land ein

...
mehr lesen

Kolumnen

Reisen und Sehenswürdigkeiten

Screenshot 2022 01 18 at 11 59 35 หน้าหนาวนี้ไปไหนดี หน้าหนาวนี้ไปไหนดี 1 pdf Wohin sollen wir diesen Winter gehen?

Lassen Sie uns von dem Wind und den Bergen umar­men. Ken­nen Sie das Wort natür­liche Ther­a­pie“? Heutzu­tage ver­brin­gen wir unsere Zeit mit den Geräten und wur­den durch Nachricht­en gestört. Diese Benachr ...

mehr lesen
Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan NEU1 Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan

Was im Lan­desin­neren des Isaan – der größten Region Thai­lands – an Strän­den fehlt, macht es mit Land­schaften und Sehenswürdigkeit­en mehr als wett. Der Isaan beherbergt einige der schön­sten Tem­pel, de ...

mehr lesen
Informationen über den Nord Osten von Thailand dem sogenannten ISAAN Informationen über den Nord-Osten von Thailand, dem sogenannten ISAAN

Der Isaan oder in thailändich อีสาน, beste­ht aus 19 Prov­inzen im Nor­dosten Thai­lands. Isaan ist Thai­lands größte Region und liegt auf dem Kho­r­at-Plateau, begren­zt vom Mekong (ent­lang der Gren­ze zwisc ...

mehr lesen
Erfahrungsbericht zur Deutschlandreise 24.11. - 8.12.2021

Nach fast drei Jahren die erste Flu­greise nach Deutsch­land anzutreten, war schon recht span­nend. Der Papierkram scheint anfangs unüber­windlich, aber wenn man sich inten­siv damit beschäftigt, geht d ...

mehr lesen
Der Dschungeltrip

Let­zte Woche bekam ich bei der Abrech­nung mit einem Reise­büro in Laem Ngob, die mir auch immer Gäste schick­en, einen Fly­er in die Hände: Tum führt Sie durch den Urwald! – Ent­deck­en Sie die wunderschö ...

mehr lesen
Der Klobesuch Der Klobesuch

Als ich das erste Mal das Eltern­haus mein­er jet­zi­gen Frau besuchte, wun­derte ich mich schon ein wenig, dass im Haus keine Toi­lette zu find­en war. Die befind­et sich draußen…“ war die lap­i­dare Antwor ...

mehr lesen

Computer & Technik

Pexels gustavo fring 4148897 Lass Dating-Apps für dich arbeiten

Dat­ing-Web­sites und ‑Apps wur­den in den neun­ziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts immer beliebter. Im Zuge der ras­an­ten Entwick­lung des Inter­nets gewan­nen sie weltweit an Beliebtheit. Di ...

mehr lesen
In Thailand sind Videospiele fast noch beliebter als Tempel In Thailand sind Videospiele fast noch beliebter als Tempel

Wer an Thai­land denkt, der denkt an Tem­ple, an Strände mit Kokos­nüssen und an son­st noch so einiges, dass wir hier uner­wäh­nt bleiben lassen wollen. Wenn man sich aber mal mehr mit dem Land beschäftigt ...

mehr lesen
5 Tipps für günstige effektive und sinnvolle Online Einkäufe 5 Tipps für günstige, effektive und sinnvolle Online Einkäufe

Online einzukaufen ist ein angenehmer und kom­fort­abler Weg, die per­fek­ten Wun­sch­pro­duk­te zu find­en und sie direkt vor die Haustür liefern zu lassen. Doch es gibt Mit­tel und Wege, den Online Einkauf no ...

mehr lesen
Spiele Apps gegen die Langeweile Spiele-Apps gegen die Langeweile

Die Spiel­e­branche boomt und sel­ten sind so viele Spiele her­aus­gekom­men wie in den let­zten bei­den Jahren. Dabei wird vor allem das Smart­phone immer häu­figer genutzt, um hier zwis­chen­durch die Zeit zu v ...

mehr lesen
Entscheidende Unterschiede zwischen Bitcoin und Litecoin Cash!

Bit­coin ist die glühende dig­i­tal­isierte und speku­la­tiv­en Ver­mö­genswert, der Kom­plex von Bit­coin wurde entwick­elt, um ein elek­tro­n­is­ches Cash-Sys­tem ohne Beteili­gung von Drit­ten in den Kom­plex zu ko ...

mehr lesen
Der neue Edge Browser für Android und i OS ermöglicht es Benutzern die Surfgewohnheiten zwischen beiden Geräteklassen nahtlos zu verbinden Der neue Edge-Browser für Android und iOS ermöglicht es Benutzern, die Surfgewohnheiten zwischen beiden Geräteklassen nahtlos zu verbinden

Anfang Okto­ber veröf­fentlichte Microsoft eine Review Ver­sion der Edge-App für iOS, gefol­gt von der Android-Ver­sion. Am 30. Novem­ber gab Joe Belfiore, Cor­po­rate Vice Pres­i­dent der Abteilung Microsoft W ...

mehr lesen

Panorama

Gesundheit

Vitamin A Mangel So gefährlich ist er wirklich Vitamin A-Mangel: So gefährlich ist er wirklich!

Um zu funk­tion­ieren, braucht der Kör­p­er eine kom­plexe Kom­bi­na­tion aus Nährstof­fen wie Kohlen­hy­drat­en, Pro­teinen, Fette, Min­er­al­stof­fen, Spurenele­menten und Vit­a­mi­nen. Dabei gehören die Vit­a­mine zu den ...

mehr lesen
5 Schlaf Mythen an denen nichts dran ist Oder doch 5 Schlaf-Mythen, an denen nichts dran ist! Oder doch?

Guter Schlaf ist für den Kör­p­er zwar über­aus wichtig, aber oft gar nicht so leicht. Beson­ders die jün­geren Gen­er­a­tio­nen ziehen oft einen Serien­marathon vor, während frischge­back­ene Müt­ter sich nichts  ...

mehr lesen
Zucker macht alt Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt Zucker macht alt! Darum gehört Zucker vom Speiseplan verbannt

Bon­bons und Schoko­lade sind die kleinen Sün­den des All­t­ags. Diese Zucker­bomben schmeck­en nicht nur gut, son­dern machen auch glück­lich. Doch Zuck­er ver­steckt sich nicht nur in Süßigkeit­en und das macht ...

mehr lesen
Superfoods unter der Lupe Was können die Vitaminpakete wirklich Superfoods unter der Lupe: Was können die Vitaminpakete wirklich?

Reine Haut, volles Haar und schlanker Bauch — all das ver­sprechen die unzäh­li­gen Super­foods. Für nahezu jedes kör­per­liche Lei­den und jeden optis­chen Makel gibt es ein Lebens­mit­tel, das dieses Problem  ...

mehr lesen
CBD in Thailand Die beliebtesten Produkte CBD in Thailand - Die beliebtesten Produkte

Seit einiger Zeit ver­trauen immer mehr Men­schen auf den pos­i­tiv­en Effekt von CBD, da diese wis­sen, dass der Wirk­stoff dazu in der Lage ist, die Gesund­heit zu verbessern. Doch wie sieht es in Thailand  ...

mehr lesen
Anantara Spa führt erstes Wellnessprogramm mit Cannabis Behandlungen ein Anantara Spa führt erstes Wellnessprogramm mit Cannabis-Behandlungen ein

Bere­its vor eini­gen Jahren kündigte die thailändis­che Regierung die Legal­isierung bes­timmter Hanf­pro­duk­te an. Bis zur Umset­zung ein­er neuen Verord­nung mussten einige Jahre ins Land gehen bis die Food  ...

mehr lesen

Sonstiges & Lifestyle

AHA BHA oder PHA Das große ABC der chemischen Peelings AHA, BHA oder PHA: Das große ABC der chemischen Peelings

Eine makel­lose und fal­tenfreie bis ins hohe Alter ist die Wun­schvorstel­lung viel­er Frauen und auch Män­ner. Um das zu erre­ichen, ist nicht nur ein gesun­der Lebensstil und Schutz vor der Sonne notwendig ...

mehr lesen
Kaffee 2021 12 23 091633 idgq Wie man ins Kaffee-Business startet: Tipps, um ein neues Café aufzuziehen

Haben Sie vor, in das Kaf­fee-Busi­­ness einzusteigen? Haben Sie es sich fest in den Kopf geset­zt, ein eigenes Café zu eröff­nen? Haben Sie schon ein reifes Konzept? Wur­den Gespräche mit der Bank  ...

mehr lesen
Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Isaan

Was im Lan­desin­neren des Isaan – der größten Region Thai­lands – an Strän­den fehlt, macht es mit Land­schaften und Sehenswürdigkeit­en mehr als wett. Der Isaan beherbergt einige der schön­sten Tem­pel, de ...

mehr lesen
Zwei Todesfälle in Bangkok im Jahr 1856 und ihre Folgen Zwei Todesfälle in Bangkok im Jahr 1856 und ihre Folgen

Der Bowring-Ver­trag von 1855 ist ein Meilen­stein der mod­er­nen Geschichte Thai­lands. Der Ver­trag öffnete die Tür für die kolo­niale Inva­sion von Siams Wirtschaft und trug dazu bei, Siam in die mod­erne W ...

mehr lesen
Kinder in Südostasien besonders von Folgen der Pandemie betroffen Kinder in Südostasien besonders von Folgen der Pandemie betroffen

Während in den europäis­chen Län­dern die Coro­na-Inzi­den­zen inner­halb der let­zten Tage ras­ant ansteigen, eskaliert die Lage auch in Südostasien weit­er. Vor allem in Thai­land und Indone­sien ist die Lage  ...

mehr lesen
Scheidungsverfahren in Thailand welche Unterschiede gibt es Scheidungsverfahren in Thailand – welche Unterschiede gibt es?

Das Ver­sprechen bis dass der Tod uns schei­det“ bei ein­er kirch­lichen Hochzeit wird heutzu­tage immer sel­tener einge­hal­ten. Die Schei­dungsquote weltweit ist hoch. Den unrühm­lichen ersten Rang nimmt Lux ...

mehr lesen
Newsletter