Print this page

Ausländische Touristen „kehren im vierten Quartal zurück“

Written by 
Published in Meistgelesen
Donnerstag, 30 April 2020 12:14
Rate this item
(1 Vote)

Bangkok - Der thailändische Minister für Tourismus und Sport, Multimilliardär Pipat Ratchakitprakarn, hat mit dem TAT-Chef darüber gesprochen, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, wenn die Sperrung in Thailand aufgehoben wird.

Ganz oben auf der Liste steht, wie der Tourismus nach der Pandemie weitergehen könnte.

Die übergeordnete Botschaft aus einer MCOT-Geschichte zeigte, dass Pipat und TAT-Chef Yuthasak Suphasorn sich einig waren, dass der Inlandstourismus zuerst ins Visier genommen werden sollte.

Yuthasak sagte, dass sie sich zunächst auf die Wiederbelebung des Tourismus in Phuket und Koh Samui konzentrieren würden. Pattaya wurde nicht erwähnt.

Die TAT wird in den nächsten 14 Tagen einen Bericht über die Unterstützung von Unternehmern im Tourismussektor veröffentlichen und eine Phase der „neuen Norm des Tourismus“ einleiten, bevor Thailand hoffentlich im vierten Quartal zu einem breiteren internationalen Tourismus zurückkehren wird.

Dies würde mit der kühlen Jahreszeit und Thailands Hochsaison für 2020-21 zusammenfallen.

Pipat lobte seine Landsleute und das medizinische Personal.

Er wies darauf hin, dass das Land von der WHO für seine hervorragende Covid-19-Reaktion anerkannt wird.

Quelle: MCOT

Read 1848 times Last modified on Donnerstag, 30 April 2020 12:16
Wochenblitz

Latest from Wochenblitz

3 comments