Online-Trading für Anfänger

Written by 
Published in Computer & Technik
Freitag, 24 September 2021 19:04
Rate this item
(0 votes)

Der Handel mit dem Bitcoin und den erhältlichen Altcoins boomt. Allerdings ist es für Anfänger vor lauter Fachbegriffen gar nicht so leicht, den Durchblick zu behalten. Darum möchten wir Ihnen in diesem Beitrag ein paar Tipps geben, die Ihnen den Kauf von Kryptowährungen und den Handel mit diesen deutlich erleichtern werden.

Was sind Kryptowährungen?

Bei den erhältlichen Kryptowährungen handelt es sich ausnahmslos um äußerst volatile Vermögenswerte. Das bedeutet, dass diese in kürzester Zeit an Wert gewinnen oder verlieren können. Aus diesem Grund sollten Anfänger zu Beginn äußerst vorsichtig sein und sich zunächst einmal mit den Kursen der erhältlichen Währungen wie dem Ethereum Kurs beschäftigen, bevor man in diese investiert. Denn wer bei der Investition in die verfügbaren Kryptowährungen falsche Entscheidungen trifft, kann dadurch im schlechtesten Fall einen Großteil des eigenen Investments verlieren. Deshalb sollten sich Anbieter zu Beginn auch damit beschäftigen, wie Kryptowährungen überhaupt funktionieren.

Wie funktionieren Kryptowährungen?

Die meisten Kryptowährungen wie zum Beispiel der Bitcoin basieren auf einer Blockchain. Darin sind sämtliche Transaktionen für jeden einsehbar, wodurch ungültige Transaktionen nicht ausgeführt werden.

Da es sich bei einer Blockchain um ein dezentralisiertes Netzwerk handelt, werden die Informationen zu einer Transaktion in dem gesamten Netzwerk gespeichert anstatt auf einem zentralen Server.

Für die Kontrolle von Transaktionen sind die Miner verantwortlich, welche diese mithilfe von viel Rechenpower prüfen und bestätigen. Zu diesem Zweck führen Mining-PCs Berechnungen durch, um einen Schlüsselcode zu errechnen. Wurde dieser gefunden, wird die Überweisung bestätigt. Als Belohnung erhält der Miner, dessen Computer die Transaktion verifiziert, eine Belohnung in Form von Bitcoins ausgezahlt.

Allerdings lohnt sich das Minen von Kryptowährungen hierzulande aufgrund der vergleichsweise hohen Strompreise und der benötigten Rechenpower nicht wirklich. Daher beschäftigen sich Privatanleger und Investoren hierzulande vor allem mit dem Kauf und dem Handel von Kryptowährungen.

Welche Währungen lohnen sich?

Ob man zum Einstieg eine Währung wie Ethereum kaufen sollte, hängt immer von dem aktuellen Kurs der Währung ab, in die man investieren möchte. Auf etlichen Webseiten werden die Kursverläufe von Kryptowährungen in Form von Graphen dargestellt, über die man sich ein Bild über die Erfolgsaussichten verschaffen kann.

Wer sich allerdings über einen längeren Zeitraum ausführlich mit der Analyse der online verfügbaren Daten beschäftigt, kann auf diese Weise jedoch im besten Fall auch hohe Gewinne erzielen. 

Der Handel mit Kryptowährungen

Der Handel mit Kryptowährungen findet überwiegend im Internet statt, wofür man sich zunächst für einen Anbieter entscheiden muss, über den man in Kryptowährungen investieren kann. Im Vorfeld einer Registrierung sollte man sich immer über die Gebühren des jeweiligen Anbieters sowie auch über die Währungen informieren, die bei diesem gehandelt werden können.

Gespeichert werden die eigenen Kryptowährungen nach dem Kauf in einer sogenannten Wallet, einer Art digitalen Geldbörse. Neben Lösungen der Anbieter existieren zudem auch externe Softwarelösungen und sogar physische Wallets, die optisch an einen USB-Stick erinnern.

Wie kann man Kryptowährungen kaufen

Gekauft werden Kryptowährungen in der Folge über die Webseite der Plattform, auf der man sich zuvor registriert hat. Hierfür muss man zunächst einen Geldbetrag von dem eigenen Konto oder über eine Kreditkarte auf das Nutzerkonto der Trading-Plattform überweisen. Das ist bei den meisten Anbietern über eine Reihe digitaler Zahlungsdienstleister wie Skrill oder PayPal möglich, sodass jeder eine geeignete Zahlart finden sollte.

Bei dem Tätigen der eigenen Investitionen sollten Anfänger vor allem berücksichtigen, dass diese nur Geld investieren sollten, welches nicht zum Leben benötigt wird. Darüber hinaus sollte man nicht alles auf eine Karte setzen, sondern in verschiedene Kryptowährungen oder sogar noch in andere Werte wie Aktien investieren. Denn auf diese Weise reduziert man das Risiko das gesamte Investitionsvolumen zu verlieren.

Read 256 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com