Ausländische Besucher vor Strafen für Verstöße gegen Gesetze zur Seuchenbekämpfung gewarnt

Written by 
Published in Bangkok
Mittwoch, 24 November 2021 10:59

Bangkok - Ausländische Besucher werden aufgefordert, sich zu maskieren und die thailändischen Gesetze zur Seuchenbekämpfung zu befolgen oder strafrechtlich verfolgt zu werden… möglicherweise sogar mit einer Geldstrafe von 20.000 Baht, wenn sie keine Maske tragen. Die Warnung kommt nach Berichten, dass viele Ausländer, die geschäftlich unterwegs sind, keine Masken getragen und sich viele zu Partys versammelt haben, was laut einem Sprecher zur Übertragung von Covid-19 geführt hat.

In der Pressekonferenz der Covid-Taskforce wies der CCSA-Sprecher Apisamai Srirangson darauf hin, dass viele Besucher, die das thailändische „Sandbox“-Programm nutzen, um an Geschäftstreffen teilzunehmen, die von der CCSA festgelegten Krankheitskontrollmaßnahmen nicht befolgt haben. Offenbar hatten Hotelmitarbeiter Reisende vor den thailändischen Regeln gewarnt, und Provinzvertreter meldeten die Verstöße der CCSA. Laut Apisamai werden Besucher angeklagt, wenn sie gegen Gesetze zur Krankheitsbekämpfung verstoßen.

"Besucher müssen sich daran halten, sonst werden sie strafrechtlich verfolgt."

Die Aufrufe zum Tragen von Masken wurden während des englischsprachigen CCSA-Briefings vom stellvertretenden Sprecher des Außenministeriums Natapanu Nopakun wiederholt, der sagte, dass die Öffentlichkeit nach dem Gesetz über übertragbare Krankheiten immer Masken tragen muss.

„Sie müssen im öffentlichen Raum und bei Aktivitäten in Gruppen Masken tragen … Es gibt eine Strafe von maximal 20.000 Baht, wenn Sie dies nicht tun.“

Quelle: Bangkok Post

Read 839 times

4 comments

  • Peter
    Comment Link posted by Peter
    Donnerstag, 25 November 2021 12:30

    Hi,
    in Chanthaburi tragen 50% der Thailänder keine Masken, oder tragen sie am Kinn.
    Rund um den See ,,Tung Na Tschö". Alte, die gegen über der Feuerwehr immer sitzen. Moppet- Taxi- Fahrer, Lotsorngteo- Taxi- Fahrer und Fischfutter- Verkäuferinnen. Auch Pseudo- Sportler die um den See gehen tragen keine Maske. Das wird wohl in jeder Stadt in Thailand so ähnlich sein.
    Das sind immer wieder die selben Leute.
    Polizei, die 20.000 THB kassieren, sieht man dort nicht. Ausländer sind dort auch keine, ausser meine Wenigkeit, mit Maske.
    Richtung Meer, am Meer ,,Leam Sing'' und auf manchen Märkten und Garküchen auch keine Masken.

  • sabai-sabai
    Comment Link posted by sabai-sabai
    Donnerstag, 25 November 2021 11:58

    Gut so LOS...
    Außerdem sind die Penalties im Vergleich zu der EUDSSR als ganz günstig anzusehen :-)

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Mittwoch, 24 November 2021 13:40

    und dann wundern sie sich daß die touristen ausbleiben

    typisch thailogik auf einem hohen roß sitzend

  • Ferdl
    Comment Link posted by Ferdl
    Mittwoch, 24 November 2021 11:45

    „Sie müssen im öffentlichen Raum und bei Aktivitäten in Gruppen Masken tragen … Es gibt eine Strafe von maximal 20.000 Baht, wenn Sie dies nicht tun.“

    Auch das ist der Grund, warum ich Thailand nicht bereisen werde!
    Viel Spass beim Schwimmen mit der Maske und ohne Alkohol zu Happy New Year..... 555

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com