Neue Details in der Royal-Gazette-Veröffentlichung der Phuket Sandbox

Written by 
Published in Phuket & Süden
Freitag, 02 Juli 2021 07:24

Phuket - Inzwischen haben wir alle die allgemeinen Regeln der wiedereröffneten Phuket Sandbox gelesen (und erneut gelesen). Wenn Sie dies nicht getan haben, enthält eine unserer zahlreichen früheren Geschichten den vollständigen Text in englischer Sprache, der vom Gouverneur von Phuket veröffentlicht wurde. Aber als die Royal Gazette die Wiedereröffnung endlich veröffentlichte, was sie nur einen Tag vor der Eröffnung legal und zu 100% genehmigte, wurden einige Details und Leckerbissen klarer.

Eine wichtige Grauzone, bei der es an Klarheit mangelt, ist, dass laut Plänen Kinder unter 6 Jahren mit geimpften Erziehungsberechtigten reisen können, aber was ist mit Kindern zwischen 6 und 18 Jahren, die möglicherweise nicht geimpft werden können? Die heute veröffentlichten neuen Details sind eine gute Nachricht, dass sie innerhalb von 72 Stunden mit einem Covid-19-Test und einem ärztlichen Attest einreisen dürfen.

Die andere weitgehend unbeantwortete Frage (abgesehen von der Debatte über die gemeinsame Nutzung eines Zimmers ohne Eheschließung) ist, was passiert, wenn jemand positiv auf Covid-19 getestet wird. Schließlich wurden in der Gazette ein Verfahren und Details beschrieben, die besagten, dass ein positiver Test das Hotelpersonal veranlassen würde, die Abholung des Reisenden von einem Vertragskrankenhaus zu veranlassen, wo der glückliche Gewinner eine kostenlose Reise zu einer medizinischen Einrichtung erhält und sie bei Bedarf weitere Untersuchungen und Behandlungen erhalten.

Alle Behandlungskosten werden zu 100% vom Reisenden getragen und das Geld für die Hotelunterbringung wird nach eigenem Ermessen zwischen dem Hotel und dem Reisenden abgerechnet.

Die Ankündigung der Royal Gazette wurde in Thai zusammen mit einem Brief von Premierminister Prayuth Chan-o-cha veröffentlicht. Der Gouverneur von Phuket hielt eine Live-Übertragung ab, in der die offizielle Wiedereröffnung der Sandbox angekündigt wurde. Die Ankündigungen der Gazette enthielten auch weitere Details. Wir wissen, dass jeder internationale Reisende geimpft, getestet und versichert sein muss und aus einem Land mit niedrigem bis mittlerem Risiko kommt, was 66 Länder auf der aktuellen Liste umfasst. Wir wissen auch, dass sie 2 Tracking-Apps herunterladen und sich für eine Einreisebescheinigung registrieren müssen, bevor sie einreisen dürfen.

Das Innenministerium von Phuket gab über das offizielle Covid-19-Informationszentrum von Phuket bekannt, dass 300 COEs ausgestellt wurden, und es begannen Berichte über 5000 Anträge und 500 Genehmigungen zu zirkulieren. Vor der Ankunft müssen jedoch noch weitere Vorbuchungen vorgenommen werden.

Alle Reisenden müssen sich vor der Reise über die offizielle Website unter EntryThailand.go.th/journey/1 registrieren. Neue Informationen zeigen, dass jeder, der nicht die vollen 14 Tage bleibt und dann weiterreist, den Nachweis eines im Voraus gebuchten Ausreiseflugs aus Thailand vorlegen muss, bevor er reisen darf.

Wir wussten, dass ein SHA Plus-zertifiziertes Hotel im Voraus gebucht werden muss, aber eine weitere Klarstellung besagt nun, dass ein Zahlungsnachweis für mindestens 14 Tage in einem SHA+-Hotel erforderlich ist, obwohl Reisende das Hotel bis zu 2 Mal wechseln können, aber nur während der zweiten Woche nach Ankunft.

Neben der im Voraus bezahlten Unterkunft müssen auch die im Phuket Sandbox-Schema erforderlichen RT-PCR-Tests im Voraus bezahlt werden, mit Berichten, dass die Tests jeweils 2.800 Baht kosten, also insgesamt etwa 8.400 Baht im Voraus bezahlt werden. Die Tests werden in Hotels oder örtlichen medizinischen Einrichtungen durchgeführt.

Um jede Torheit zu vermeiden, wird der Transport vom Flughafen zu den von SHA Plus zugelassenen Hotels mit vorab arrangierten Fahrzeugen abgewickelt, die unterwegs nicht anhalten dürfen. Denken Sie also daran, Ihre Zahnbürste einzupacken!

Ein weiteres kniffliges Detail, das für einige Leute auftauchen mag: Die offiziellen Regeln haben festgelegt, ob „Tag 1“ Ihrer 2-wöchigen Genuss-Quarantäne Ihr Ankunftsdatum oder Ihr erster ganzer Tag ist. Die Regeln besagen, dass Ankünfte vor 18:00 Uhr als Tag 1 gelten, während diejenigen, die nach 18:00 Uhr ankommen, am nächsten Tag mit Tag 1 beginnen.

Schließlich, nach den 14 Tagen, in denen Sie Covid-19-frei sind und bereit sind, weiterzuziehen und den Rest von Thailand zu sehen, wie genau funktioniert die Ausreise? Sie müssen einen Nachweis über Ihren zweiwöchigen Aufenthalt und negative Covid-19-Tests an den Ausreisepunkten vorlegen. Dokumente werden von Beamten am Flughafen und des Phuket Check Point an der Brücke zum Festland überprüft, aber wenn Sie mit dem Boot abreisen? Nun, die Behörden haben noch 2 Wochen Zeit, um dies herauszufinden, da der Gouverneur von Phuket anmerkte, dass die Seehäfen noch nicht für Ausreisekontrollen bereit sind.

Quelle: Phuket News

Read 2812 times

5 comments

  • Michael Krispin
    Comment Link posted by Michael Krispin
    Freitag, 02 Juli 2021 15:53

    @Romano
    Diese Schallplatte haengt, und zwar mir schon lange zum Halse raus mittlerweile.
    Jeder hat ein Smartphone heutzutage! Nur Omas und Opas aus dem vorletztem Jahrhundert nicht.

    Nur zur Information. Wenn Sie das Einreisezertifikat (COE) beantragen werden Sie darauf hingewiesen dass Sie zwei Apps auf einem Smartphone laden muessen, also noch vor Ihrem Abflug!

    Ich bin just dabei aus Singapur zurueck zu kommen und durchlaufe diesen Prozess gerade.
    Da sind noch ganz andere Spitzfindigkeiten, die zur Spassbremse werden koennen.
    Sie muessen zB eine Krankenversicherung vorlegen, die mindestens 100.000US$ oder 3.3Millionen THB auch und gerade besonders fuer Covid-19 abdeckt. Beides muss extra auf Ihrer Versicherungsbestaetigung ausgewiesen sein.
    Ferner gibt es eine Anordnung dass die PKV ein Anfangs und ein Enddatum haben muss welches mindestens fuer die Laenge des Aufenthalts gueltig ist.
    Bei mir geht man davon aus, obwohl mein Visa explizit in Thailand keine PKV erfordert (NON O Retired) und noch bis zum 9 Oktober gueltig ist, dass ich ja wohl noch laenger, also mindestens ein weiteres Jahr bleiben wuerde.
    Folglich muss ich, soltte meine 10x bessere Deutsche PKV nicht anerkannt werden eine dieser Thai Versicherungen fuer gut 3000EUR++ kaufen. Ich weiss jetzt schon dass ich mich dann ein Jahr lang nur gekruemmt vor Schmerzen taeglich zum Arzt schleppe um mich wieder von diesem Schock zu erholen.

    Wie jemand das mit einer gesetzlichen KKV machen soll, keine Ahnung.
    Aber diese armen Schlucker will man ja sowieso nicht mehr als Touristen sondern nur wealthy tourists und Millionen Chinesen

    Die 4 PCR Test (1x vor Abflug, 3x in den 14 Tagen) zahlen Sie dann noch drauf.
    Wer sich dass alles antut fuer den Urlaub um am Ende vor geschlossenen Laeden in Thailand zu stehen, dem ist auch nicht mehr zu helfen.
    Aber so kann man sich ja wenigstens auch das Smartphone sparen

    Sie duerfen nur mit ganz bestimmten Fluegen einreisen, was mich besonders stoert weil ich zB mit Singapore Airline gar nicht soviel Gepaeck zubuchen kann wie ich benoetige. Andere Airline fliegen zwar auch, aber wie die dann an das COE kommen weiss ich nicht.

    Mir mittlerweile alles egal. Ich buche zwei Tickets fuer mein Gepaeck und gehe nach Pattaya in ein ALQ. Da spare ich wenigstens einmal Taxi von BKK nach Hause und die 2500S$ fuer das Shipping meiner paar Klamotten (2qm3) nach 5 Jahren SG

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Freitag, 02 Juli 2021 15:34

    @Romano..
    Da wird mit Sicherheit im Ankunftsbereich ein Handyshop vorhanden sein, das überteuerte China Smartphones an den Mann/Frau bringt... 555

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Freitag, 02 Juli 2021 13:28

    und wie soll einer ohne smartphone eine app herunterladen?

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Freitag, 02 Juli 2021 12:15

    Nicht nur das.
    Die Einheimischen haben Angst sich anzustecken usw.
    Urlaub ist was anderes.

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Freitag, 02 Juli 2021 08:52

    Na dann viel Spaß beim buchen...
    5555555555
    Das wird der langweiligste Urlaub auf Phuket werden!!
    Nicht zu vergessen, die Einheimischen dort, sind Pleite und werden nat. alles versuchen, an das Geld der Farangs zu kommen!!
    Die Preissteigerungen auf Phuket aller Art, sind vorprogrammiert...

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com