Mit dem Mord in Sattahip verbundene Unterhaltungsbetriebe in Patong sind illegal

Written by 
Published in Phuket & Süden
Donnerstag, 02 August 2018 11:23

Phuket - Die Polizei überprüfte am Abend des 31. Julis ein Unterhaltungsetablissement in der Bangla Road, das scheinbar einem der Verdächtigen gehört, die in Chonburi wegen eines Mordes verdächtigt wurden (Wochenblitz berichtete HIER und HIER). Das Geschäft wurde für illegal befunden.

Die Polizei von Chonburi, die den skrupellosen Mord mit zweifacher Hinrichtung auf dem Parkplatz am Buddha Mountain in Sattahip untersucht hatte, sagte, dass erste Ermittlungen eine Reihe möglicher Motive aufdeckten und eine erste Gruppe von Verdächtigen beinhalteten.

Beamte durchsuchten das Unterhaltungsgeschäft in Soi Pum Pui an der Bangla Road in Patong, nachdem ein Mann namens „Sia Auan“, der 39 Jahre alte Panya Yingdang, der direkten Beteiligung am Mord an der 20-jährigen Frau Paweena Namuangrak und dem 21-jährigen Anatachai Jaritram bezichtigt wurde. Er ist der Besitzer des Geschäfts.

Read 2135 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com