Regierung fordert schwangere Frauen auf, sich impfen zu lassen

Written by 
Published in Phuket & Süden
Mittwoch, 25 August 2021 21:33

Bangkok - Das Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA) der Regierung forderte am Mittwoch schwangere Frauen im Land auf, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, und verwies auf ein höheres Sterberisiko bei denen, die sich mit dem Coronavirus infizieren.

"Wir haben das Ziel, 500.000 Frauen zu impfen, die mindestens 12 Wochen schwanger sind, aber nur 2.078 oder 0,4% haben zwei Dosen erhalten", sagte Apisamai Srirangsan, eine Sprecherin der CCSA, in einer Pressekonferenz.

"Schwangere Frauen sterben 2,5-mal häufiger nach einer Infektion als andere, aufgrund von Veränderungen der Körperform, die das Atmen erschweren", sagte Dr. Apisamai.

Thailand hat etwa 9,7% seiner Gesamtbevölkerung von über 66 Millionen Menschen mit einer Kombination aus Chinas Sinovac-Impfstoff und AstraZeneca-Impfungen vollständig geimpft.

Der Pfizer-BioNTech-Impfstoff wird schwangeren Frauen und als Booster für medizinisches Personal angeboten, das zuvor zwei Spritzen Sinovac erhalten hatte.

Daten des Gesundheitsministeriums zeigten, dass seit April 2.327 schwangere Frauen infiziert waren, von denen 22 eine Impfdosis erhalten hatten.

Bisher waren 53 Frauen und 23 ungeborene Babys gestorben, wie die Daten zeigten.

Eine Studie britischer Wissenschaftler im April zeigte, dass mit Covid-19 infizierte Schwangere höheren Risiken ausgesetzt waren als bisher bekannt, wie Frühgeburt, Bluthochdruck mit Organversagensrisiko, Intensivpflegebedarf und möglicher Tod.

Frauen, die mindestens im dritten Monat schwanger sind, können sich sicher mit jedem Impfstoff impfen lassen, sagte Dr. Apisamai und fügte hinzu, dass die Immunität auch auf das Kind übertragen werden könnte.

Thailand hat 1,1 Millionen Fälle des Coronavirus und über 10.000 Todesopfer gemeldet, von denen die meisten seit April aufgetreten sind.

Quelle: Bangkok Post

Read 524 times

1 comment

  • Jonny Muff
    Comment Link posted by Jonny Muff
    Donnerstag, 26 August 2021 07:47

    Was soll man mit dieser Aussage anfangen?

    Frauen, die mindestens im dritten Monat schwanger sind, können sich sicher mit jedem Impfstoff impfen lassen, sagte Dr. Apisamai und fügte hinzu, dass die Immunität auch auf das Kind übertragen werden könnte.

    Wenn eine Schwangere Geimpft wird, ist der ganze Körper davon betroffen, so auch das Kind, welches sich in ihrem Körper entwickelt, oder!

    Also müsste dann das Neugeborene ebenfalls den selben Impfausweis erhalten, oder übersehe ich irgend etwas?

    Diese Impfung, samt Nebenwirkungen trifft doch 2 Menschen gleichzeitig...

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com