Polizei schlägt höhere Geschwindigkeitsbegrenzungen für Autobahnen und niedrigere für städtische Gebiete vor

Written by 
Published in Thailand
Montag, 09 April 2018 22:33

Chiang Mai - Die Royal Thai Police und das Innenministerium erwägen, die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen zu erhöhen und die Geschwindigkeitsbegrenzungen in städtischen Gebieten zu senken, was die erste Änderung der Geschwindigkeitsbegrenzungsgesetze seit 1979 bedeuten würde.

Der Vorschlag kommt nach Diskussionen, wie sich die Straßenverhältnisse in den letzten 37 Jahren erheblich verbessert haben. Die Straßen sind jetzt mehr als eine oder zwei Spuren breit, und die besseren Straßenoberflächen bedeuten, dass das Fahren mit höheren Geschwindigkeiten sicherer ist als zu der Zeit, wo das vorherige Gesetz geschrieben wurde.

Die derzeitige Höchstgeschwindigkeit von 80-90 km/h auf Autobahnen geht auf eine Zeit zurück, als Autobahnen nur zwei Fahrspuren hatten.

Der neue Vorschlag würde Geschwindigkeitsbegrenzungen für Fernstraßen ohne Zwischen- oder Kreuzungen bei höchstens 110 km/h festlegen.

Read 193 times

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

HJB- Der 31-jährige Schweizer Tom Lüthi blieb erneut ohne WM-Punkte. Der Emmentaler verlor schon nac...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com