Virologe fordert strenge Kontrolle der Grenzen, um Ausbreitung des Virus zu verhindern

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 07 August 2020 21:51

Bangkok - Covid-19 wäre schwer einzudämmen, da eine zweite Welle des Ausbruchs sogar in Ländern stattfindet, in denen er unter Kontrolle zu sein schien, sagte der erfahrene Virologe der Universität Chulalongkorn, Dr. Yong Poovorawan, in seinen persönlichen sozialen Medien.

Mit seinem Post am Freitag (7. August) erwähnte der Arzt Vietnam. Er sagte, dass das Land die zweite Welle anerkannt habe, als Patienten mit schweren Symptomen Krankenhäuser besuchten.

Dies zeige, dass es andere Patienten im öffentlichen Raum geben würde, mit und ohne Symptome, und dass einige Patienten das Virus in den Krankenhäusern verbreitet hätten.

Es sei schwierig für Vietnam, mit dieser Situation umzugehen, fügte er hinzu.

Der Arzt sagte, dass die zweite Welle nur in Thailand und Neuseeland nicht im öffentlichen Raum stattgefunden habe.

Die Regierung sollte die Grenzen streng überwachen, um die Ausbreitung des Virus durch illegale Migranten oder Rückkehrer zu verhindern.

Quelle: Nation

Read 1167 times

2 comments

  • Helmut
    Comment Link posted by Helmut
    Sonntag, 09 August 2020 10:48

    Es ist derselbe Virologe, der die Grenzen bis 2022 geschlossen sehen moechte, er hat seinen Job und Einkommen, so wie die Politiker, Beamten und die anderen Nichtsnutze auch.

  • Nic
    Comment Link posted by Nic
    Samstag, 08 August 2020 20:07

    Ich empfehle den Einsatz von Nuklearwaffen,dann wird diesen Virus endlich der Nährboden entzogen

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com