Wochenblitz

Wochenblitz

Schlimmste Dürre des letzten Jahrzehnts erwartet

Published in Thailand
Mittwoch, 17 Juli 2019 11:30

Bangkok - Die Meteorologische Abteilung (MD) gab bekannt, dass Thailand die schlimmste Dürre seit einem Jahrzehnt erleben wird, da der durchschnittliche Niederschlag viel geringer sei als der Durchschnitt in den letzten Jahren.

Kornrawee Sitthichiwapak, die stellvertretende Generaldirektorin des MD, sagte, dass Regengüsse in dieser Regenzeit weit unter dem Durchschnitt waren, vor allem im Norden und Nordosten sowie in Zentral-Thailand, wo es sehr viele Anbauregionen gibt.

„Der Gesamtniederschlag im Land ist der niedrigste seit einem Jahrzehnt“, sagte sie.

Frau Kornrawee sagte, dass die Stürme in dieser Saison - einschließlich des Tropensturms Mun - sehr viel weniger heftig waren als in früheren Saisons, und nur sehr wenig Regen in den inneren Teil des Landes brachten.

„Daher werden die Landwirte bis Ende oder Anfang September auf starken Regen warten müssen“, sagte sie.

Die geringen Niederschläge hätten die Wasserreserven beeinflusst.

Im Norden, nach Nordwesten gäbe es 33% Wasserreserven, im Nordosten und Zentral-Thailand 22%, im Osten 35%, Westen 67% und im Süden 60%.

In Nakhon Ratchasima seien vier mittelgroßen Stauseen vollständig trocken, da es keinen starken Regen gibt.

Loading...

Die leeren Stauseen haben das Amt für nationale Wasserressourcen (ONWR) dazu veranlasst, die Anstrengungen zur Verringerung der Auswirkungen der Dürre zu beschleunigen.

Samroeng Saengphuwong, der stellvertretende ONWR-Generalsekretär, hat eine Sitzung in Buri Ram einberufen - begleitet von Beamten aus Nakhon Ratchasima, Surin, Buri Ram, Si Sa Ket und Ubon Ratchathani - die Situation zu besprechen.

Die Beamten schlugen auch Maßnahmen vor, um die Auswirkungen der Dürre auf die Anwohner zu verringern.

„Premierminister Prayut Chan-o-cha hat das ONWR und andere verwandte Organisationen darüber unterrichtet, wie wichtig es ist, denjenigen zu helfen, die bereits unter Wassermangel leiden, die noch stärker von der Dürre betroffen sein werden“, sagte Samroeng.

Laut Samroeng verfügt die nordöstliche Region in ihren Dämmen und Stauseen nur über 4,3 Milliarden Kubikmeter Wasserreserven, was einer Kapazität von rund 33% entspricht.

„Sieben große Staudämme in der Region haben jetzt weniger als 30% ihrer maximalen Kapazität“, sagte er.

Die Dürre wird voraussichtlich 12 Distrikte betreffen - Loei, Nong Bua Lam Phu, Kalasin, Yasothon, Chaiyaphum, Khon Kaen, Maha Sarakham, Roit, Buri Ram, Surin, Si Sa Ket und Nakhon Ratchasima.

Einige Provinzen haben bereits auf eine starke Wasserknappheit reagiert.

„Buri Ram plant, Wasser aus einer stillgelegten Mine in Leitungswasser umzuwandeln“, sagte Herr Samroeng.

Quelle: Bangkok Post

Pattaya - Sophon Cable TV war gestern am Strand von Jomtien, wo normalerweise „viele Touristen“ aufzufinden seien.

Es gab zwei Feiertage (inklusive heute), aber praktisch keine Touristen - definitiv nicht vergleichbar zu den buddhistischen Feiertagen des letzten Jahres.

Trotzdem der Tatsache, dass die örtlichen Geschäfte und Pubs aufgrund eines Alkoholverbots geschlossen blieben, beklagte der Liegestuhlbetreiber Pongsak Uapongkarun einen Mangel an Besuchern.

„Es sieht so aus, als wären sie zu den Tempeln und Orten gegangen, an denen religiöse Feste stattfinden. Die Familien kommen definitiv nicht an den Strand. Es sind 50% weniger als im letzten Jahr.“

Er zielte auch auf die schwache Weltwirtschaft ab, was seinen Lebensunterhalt beeinträchtige.

Der Schnellbootbetreiber Uthit Attasaengsee zeichnete ein noch größeres Bild der Frustration. Niemand wolle seinen Service in Anspruch nehmen. Sein Einkommen hätte sich um 80% im Laufe des Jahres verschlechtert.

Er rief die Behörden dazu auf, etwas dagegen zu unternehmen.

Quelle: Sophon Cable TV

Loading...

Bangkok - Die Debatte über die Reichen in Thailand, die bei Verbrechen davonkommen und nicht die Verantwortung für schwere Unfälle übernehmen, ist erneut befeuert worden.

Es sind nun fast neun Jahre nach einem tödlichen Unfall vergangen, bei dem neun Menschen in einem Van der Thammasat-Universität getötet wurden, der von dem Fahrzeug der 16-jährigen Orachorn „Praewa“ Thephasadin Na Ayudhya gerammt wurde.

Sie brauchte nicht ins Gefängnis, sondern musste lediglich ein paar Stunden Zivildienst verrichten.

Die Opfer hofften auf Entschädigung.

Einige der Angehörigen der Opfer haben nichts von der Familie des Teenagers erhalten, die in Daily News als „Nine Corpse Praewa“ bezeichnet wird.

Eine Frau, die mit schweren Knochenbrüchen davonkam, postete auf Twitter, dass sie jetzt nicht länger schweigen könne. Sie schrieb, sie sei sehr frustriert über den Fall. Sie sei nur eine der vielen Unzufriedenen.

Loading...

„TintinWarunyoo“ sprach über die Frau, die den Crash verursachte und dass ihre Familie nicht die Verantwortung für das übernehme, was passiert war.

Sie sagte, sie habe Glück gehabt, bei dem Vorfall nicht gestorben zu sein. Aber sie habe es mit fast völliger Gleichgültigkeit zu tun gehabt und sei Praewa einmal in neun Jahren begegnet.

Sie wurde auch von Praewas Familienanwalt verspottet, behauptete sie.

Es wurde eine Entschädigungssumme vereinbart, die weniger als vom Gericht empfohlen war, aber sie beschloss, die Sache hinter sich zu lassen.

Aber auch das wurde nicht bezahlt und gesagt, dass die Familie ihr die Hälfte geben würde. Sie beschwerte sich, dass der Anwalt ihr sagte, sie solle „uns vor Gericht stellen“.

„Große Fehler sollten zur großen Verantwortung führen“, twitterte sie auf Thailändisch.

Quelle: Daily News

Bangkok - Die Einwanderungspolizei musste sehr wenig tun, um einen hohen Kopf in einem nigerianischen E-Mail-Betrug festzunehmen.

Der Verdächtige kam zu ihnen!

Die Einwanderungsbehörde Chaeng Wattana in Bangkok wurde benachrichtigt, dass Bertrand Ifeanychukwu Akile auf dem Weg zu ihnen sei.

Pol Maj-Gen Phaiboon Noihun und sein Team warteten mit einem Haftbefehl wegen Betrugs, Täuschung, Benutzung gefälschter Dokumente und Beteiligung an internationaler Kriminalität.

Der Festgenommene lächelte nicht, dafür aber Sprecher Pol Col Siriwat Deephor: „Es war ein leichtes Spiel für uns“, sagte er. „Er ist geradewegs zu uns gekommen.“

Loading...

Akile war an einem 100-Millionen-Baht-Betrug beteiligt, der von Onyekachukwu Elvis Smart Ekbule angeführt wurde, der sich bereits in Haft befindet.

In der Vergangenheit wurde berichtet, dass mehr als 1.000 Nigerianer in thailändischen Gefängnissen leben. Viele von ihnen sind Betrüger und Drogendealer.

Sie repräsentieren die größte Auslandsgemeinschaft in thailändischen Gefängnissen.

Quelle: Daily News

Bangkok - Der Tourismus- und Sportminister Weerasak Kowsurat sagte, dass Thailand trotz der Aufwertung des Baht in diesem Jahr 21,08 Millionen Touristen angezogen habe, was einem Wachstum von 0,81 Prozent entspricht.

Er fügte hinzu, dass die Zahl der Ankünfte in den ersten vier Monaten für einen starken Anstieg sorgte, aber im Mai und Juli ein „leichter“ Rückgang verzeichnet wurde.

Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres gab es in Thailand etwa 20,9 Millionen Reisende.

„Die thailändische Tourismusbranche hat ein solides Fundament gegen viele unkontrollierte Risiken, wie zum Beispiel einen starken Baht, der alles teurer gemacht hat. Wir haben jedoch auch erfahren, dass das durchschnittliche Einkommen von Thais, die mit Ausländern Geschäfte machen, immer noch hoch ist“, sagte Weerasak.

Loading...

Er sagte, dass dieen Einnahmen aus der „Thais Travel Thailand“-Kampagne der Regierung zur Förderung des Tourismus in den sekundären Provinzen nicht enthalten sei.

„Wir sollten die Struktur des thailändischen Tourismusmarktes ausweiten, mehr Märkte und Reiseziele schaffen sowie diejenigen, die von diesem Sektor profitieren, weiter fördern“, fügte Weerasak hinzu.

Er fuhr fort, dass die Zahl der Ankünfte aus den Asean-Ländern und aus China unverändert hoch sei. Die Zahl der Ankünfte aus Südasien, hauptsächlich aus Indien und Nepal, sei ebenfalls erheblich gestiegen. Ankünfte aus Taiwan, Hongkong und Japan zeigten ebenfalls ein gutes Wachstum.

„Wir sollten neue Kampagnen für Reisende aus verschiedenen Provinzen Chinas sowie aus Osteuropa und Zentralasien starten“, sagte Weerasak.

Er sagte auch, dass Promotionen für Familiengruppen sowie Menschen, die Sport und Abenteuer lieben, und diejenigen, die gesundheitsbewusst sind, angeboten werden sollten.

Quelle: The Nation

Bangkok - In Thailand haben sich die Dengue-Fälle in diesem Jahr verdoppelt. Auf den Philippinen ist eine ähnliche Situation zu beobachten. Die Gesundheitsbehörden auf den Philippinen melden nach einem Anstieg einen Dengue-Alarm, bei dem seit Anfang 2019 mehr als 450 Menschen ums Leben kamen.

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 wurden auf den Philippinen rund 100.000 Dengue-Fälle gemeldet, ein Anstieg von 85% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Diese Zunahme der Dengue-Fälle ist darauf zurückzuführen, dass das Land mit einem landesweiten Masernausbruch zu kämpfen hat. Laut Angaben der Behörden sind in diesem Jahr bislang mehr Menschen ums Leben gekommen als 2018. 2,6 Millionen Kinder sind einem Risiko ausgesetzt.

Loading...

Dengue-Epidemien wurden in Mimaropa, Western Visayas, Central Visayas und Northern Mindanao gemeldet, Gebieten, in denen etwa 20 Millionen Menschen leben - 20% der philippinischen Bevölkerung. Der Gesundheitsminister Francisco Duque III sagte, dass vom 1. Januar bis 29. Juni 2019 106.630 Dengue-Fälle gemeldet wurden - 85% mehr als die 57.564 Fälle, die im gleichen Zeitraum 2018 gemeldet wurden.

Während die Krankheit in tropischen und subtropischen Klimazonen wie den Philippinen, Indien und Brasilien am häufigsten vorkommt, zeigt eine aktuelle Studie, dass bei den durch den Klimawandel verursachten globalen steigenden Temperaturen mehr Mücken auftreten, die - zusammen mit anderen Krankheiten wie Chikungunya, Gelbfieber und Zika - Dengue-Fieber übertragen. Die Zonen dehnen sich weiter aus (in der nördlichen Hemisphäre nach Norden und in der südlichen Hemisphäre nach Süden) und betreffen die südlichen US-Bundesstaaten, das australische Inland und die Küstengebiete Chinas und Japans.

Die Dengue-Fälle auf den Philippinen sind historisch alle drei bis vier Jahre angestiegen, und der starke Anstieg in diesem Jahr entspricht den Erwartungen nach einer landesweiten Zunahme der Fälle im Jahr 2016.

Quelle: Thethaiger

Bangkok - Eine Zeremonie kündigt die Rückkehr der Zivilherrschaft in Thailand nach fünf Jahren Militärregierung an.

Die Zeremonie fand um 18 Uhr in der Amphorn Satharn Throne Hall statt, an der alle 36 Minister teilnahmen. 
Das historische Ereignis war das erste Mal, dass der König als Staatsoberhaupt die Bildung einer neuen Regierung überwachte. 

Es war auch der erste feierliche Auftritt des Königs seit seiner Krönung im Mai. 

Neu war auch der Veranstaltungsort für die Zeremonie, die zuvor in der nahe gelegenen Ananta Samakhom Throne Hall stattfand.

Loading...

Später sagte der Premierminister, der König habe seine moralische Unterstützung auf das neue Kabinett ausgedehnt und es gebeten, dem Land zum Wohl des thailändischen Volkes zu dienen. 

Außenminister Don Pramudwinai sagte, der König gratuliere auch dem Kabinett und wünsche ihm alles Gute für einen reibungslosen Arbeitsablauf, in dem die Minister alle Hindernisse überwinden würden.

Ein Regierungssprecher wurde heute nicht, wie erwartet, ernannt.

Das 'neue' thailändische Kabinett enthält viele bekannte Gesichter, die während der Militärregierung der NCPO mit Premierminister Prayut zusammengearbeitet haben.

Quelle: The Nation

Bangkok - Nach der Entdeckung des ersten Falls von Lyme-Borreliose in Thailand muss kein Reisehinweis ausgestellt werden, um die Thailänder vor Auslandsreisen zu warnen, sagte Dr. Suwanchai Wattanayingcharoen, Generaldirektor der Disease Control Department (DCD) am Montag.

Dr. Suwanchais Kommentar war eine Antwort auf einen Facebook-Post von Dr. Manoon Leechawengwong, der enthüllte, dass sich eine Thailänderin im Alter von 47 Jahren während einer Auslandsreise in die Türkei eine Lyme-Borrelien-Krankheit zugezogen hatte.

Er sagte, dass Lyme-Borreliose keine neue Krankheit sei, „aber die Thailänder sind damit nicht vertraut, da die Krankheit normalerweise im Ausland auftritt und durch Zecken übertragen wird, die von Hunden, Pferden, Hirschen, Rindern und Mäusen getragen werden. Wenn die infizierten Tiere von der Zecke gebissen werden und die Zecke dann einen Menschen beißt, können die Bakterien übertragen werden.“

Quelle: Thaivisa

Loading...

Bangkok - Der zukünftige Parteivorsitzende Thanathorn Juangroongruangkit hat zugegeben, dass die Thailänder selbst für Demokratie und Veränderung kämpfen und sich nicht auf die Unterstützung von Ausländern verlassen sollten, „weil uns die Ausländer nicht helfen werden“.

In seinem Interview mit der VOA Thai, das am Montag veröffentlicht wurde, sagte Thanathorn, dass die Thailänder aufwachen und gegen die Diktatur kämpfen müssen, wenn sie eine Gesellschaft wollen, in der es Rechtsstaatlichkeit, Gleichheit für alle und Demokratie gibt.

„Wir können diese Gesellschaft nicht von der internationalen Gemeinschaft bekommen. Es gibt nur einen Weg, dies zu erreichen. Wir müssen es selbst erreichen, und das ist die Mission des thailändischen Volkes. In Thailand werden keine Ausländer dazu beitragen, Veränderungen herbeizuführen und die Demokratie wiederherzustellen“, sagte der Vorsitzende der Future Forward-Partei auf einer US-Tour, um die politische Situation in Thailand zu erläutern und um Unterstützung für die Bemühungen der Partei zu erbitten, Veränderungen in Thailand herbeizuführen.

Quelle:Thaivisa

Loading...

Bangkok - Die deutsche Politikerin Ursula von der Leyen hat am Dienstag die Zustimmung des Europäischen Parlaments erhalten, um die erste Präsidentin der Europäischen Kommission auf einer Plattform für ein grüneres, gerechteres und regelbasiertes Europa zu werden.

Die deutsche Konservative hat die Daumen hochgezogen von sozialistischen und liberalen Gesetzgebern, was ihr zusammen mit der Bestätigung durch ihre Kollegen ein stärkeres Mandat verleiht, Themen wie Klimawandel, Handel und Wahrung der Demokratie in der Europäischen Union anzugehen.

Die Ablehnung durch den EU-Gesetzgeber wäre ein schmerzhafter Schlag für einen Block gewesen, der von Herausforderungen wie Handel, Austritt aus der EU und der Erosion demokratischer Normen geprägt war, und für die Staats- und Regierungschefs der EU, die sich in einem Monat einen neuen Kandidaten hätten einfallen lassen müssen.

Von der Leyen wird als Chef der EU-Exekutive für Handelsverhandlungen, Wirtschafts- und Klimapolitik für 500 Millionen Europäer sowie für Kartellverhandlungen mit mächtigen Technologiegiganten zuständig sein.

Sie sicherte sich 383 gegen 327 Stimmen, sagte David Sassoli, Sprecher der Versammlung. Die Schwelle lag bei 374.

Mit einer Unterstützung von 52% entsprach die Siegspanne von der Leyens den jüngsten Trends. Der derzeitige Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erhielt 56%, sein Vorgänger Jose Manuel Barroso 52% für sein zweites Mandat und 56% für seine erste Amtszeit.

Loading...

"Das Vertrauen, das Sie in mich gesetzt haben, ist das Vertrauen, das Sie in Europa gesetzt haben. Ihr Vertrauen in ein geeintes und starkes Europa, von Ost nach West, von Süd nach Nord", sagte die deutsche Konservative, die Anfang dieser Woche als Verteidigungsministerin zurückgetreten war. "Es ist eine große Verantwortung und meine Arbeit beginnt jetzt."

"Lasst uns konstruktiv zusammenarbeiten, denn das Bestreben ist ein geeintes und starkes Europa", fügte von der Leyen hinzu, die am 1. November ihre neue Rolle antreten wird.

Die deutsche Politikerin, die erklärt hat, sie sei offen dafür, Großbritannien mehr Zeit zu geben, um über den Austritt aus dem Block zu verhandeln, sagte, sie würde "konstruktiv" mit jedem neuen britischen Premierminister zusammenarbeiten.

Sie lehnte es ab zu sagen, ob sie lieber den Favoriten Boris Johnson oder den derzeitigen Außenminister Jeremy Hunt als neuen britischen Führer sehen würde.

NICHT ÜBERZEUGTE GRÜNE

Grüne Gesetzgeber, die gegen von der Leyen stimmten, stellten ihre Fähigkeit in Frage, ihre Versprechen zu erfüllen. Einige der Pläne müssten von EU-Ländern unterstützt werden, die in der Regel Bedenken haben, der EU-Exekutive mehr Befugnisse zu übertragen.

"Gute Absichten allein sind nicht genug. Wir wurden auf eine Agenda für Veränderungen gesetzt und haben nicht genug über unsere wichtigsten Forderungen gehört, nämlich über konkrete Vorschläge zur Abwendung eines Klimawandels", sagte der Parteichef der Grünen, Ska Keller.

Die Vereinigte Europäische Linke-Nordische Grüne Linke war vernichtend.

"Wir werden von der Leyens Status-Quo-Politik widerstehen, die Ungleichheit verankert und die rechtsextreme Partei angeheizt hat", sagte ihr Präsident Martin Schirdewan.

Die liberale Fraktion Renew Europe und die Fraktion der Sozialdemokraten hatten zuvor ihre Unterstützung für den 60-jährigen Von der Leyen angekündigt, ungeachtet der Entscheidung des EU-Gesetzgebers.

Am Dienstag zuvor hatte sie ihre Klimaziele festgelegt, die über die derzeitigen Ziele hinausgingen, um sowohl Sozialisten als auch Liberale zu überzeugen. Die ehrgeizigen Ziele hatte sie bereits am Vortag in Briefen an die beiden Gruppen zugesagt.

Sie plant, Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt zu machen, in den ersten 100 Tagen ihrer Amtszeit einen Green Deal für Europa abzuschließen, Teile der Europäischen Investitionsbank in eine Klimabank umzuwandeln und eine Kohlenstoffgrenzsteuer einzuführen.

Von der Leyen versprach, die Rechtsstaatlichkeit zu verteidigen, strebte die niedrige Steuerbelastung der US-amerikanischen Technologiegiganten in Europa an und sagte, sie werde die EU-weiten Normen für die Bewältigung des Migrationsproblems aktualisieren.

In ihrem größten parteiübergreifenden Versprechen bot von der Leyen an, dem EU-Parlament das Recht einzuräumen, neue Rechtsvorschriften vorzuschlagen - derzeit das Vorrecht der Kommission.

Quelle: Thaivisa

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Hamilton gewinnt in Grossbritannien überlegen vor Bottas

Hamilton gewinnt in Grossbritannien überlegen vor Bottas

HJB - Die Mercedes-Piloten feiern in Silverstone einen Doppelsieg. Kimi Räikkönen holt für Alfa Rome...

Siebter MotoGP-Sieg von Marc Marquez auf dem Sachsenring in Serie

Siebter MotoGP-Sieg von Marc Marquez auf dem Sachsenring in Serie

HJB - Auch 2019 ist Marc Marquez beim Grand Prix von Deutschland nicht zu schlagen - Souveräner Sieg...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com